Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.680,20
    -46,56 (-0,25%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.025,17
    -21,82 (-0,43%)
     
  • Dow Jones 30

    39.848,20
    -24,79 (-0,06%)
     
  • Gold

    2.396,30
    -29,60 (-1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,0848
    -0,0011 (-0,10%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.674,16
    +455,26 (+0,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.523,30
    -3,12 (-0,20%)
     
  • Öl (Brent)

    78,16
    -0,50 (-0,64%)
     
  • MDAX

    27.146,10
    -26,26 (-0,10%)
     
  • TecDAX

    3.452,20
    +18,71 (+0,54%)
     
  • SDAX

    15.131,79
    -2,62 (-0,02%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.370,33
    -46,12 (-0,55%)
     
  • CAC 40

    8.092,11
    -49,35 (-0,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.831,27
    -1,35 (-0,01%)
     

Al Shindagha Museum - eine moderne Reise durch Dubais reiches Erbe und kulturelle Vielfalt

Al Shindagha Museum, the UAE’s largest heritage museum on the banks of Dubai Creek (Photo: AETOSWire)
Al Shindagha Museum, the UAE’s largest heritage museum on the banks of Dubai Creek (Photo: AETOSWire)

Unter dem Management der Dubai Culture & Arts Authority (Dubai Culture)

DUBAI, Vereinigte Arabische Emirate, April 29, 2024--(BUSINESS WIRE)--Während Dubai sich darauf vorbereitet, im Jahr 2025 erstmals in der MENASA-Region die renommierte Generalversammlung des Internationalen Museumsrats (ICOM) auszurichten, steht das Al Shindagha Museum im Mittelpunkt dieses bahnbrechenden Ereignisses. Unter der Leitung der Dubai Culture & Arts Authority (Dubai Culture) ist das Museum ein Zeugnis für das reiche Erbe und die kulturelle Vielfalt der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Das Al Shindagha Museum, das größte Museum für Kulturerbe in den VAE, ist eine wichtige Station auf dem Weg, Dubai zu verstehen. Es bietet ein einzigartiges Geflecht von Geschichten und führt die Besucher auf unverwechselbare Reisen durch 22 Pavillons, die in mehr als 80 historischen Häusern untergebracht sind und die Geschichte und Kultur Dubais feiern. Das Museum bietet seinen Gästen die Möglichkeit, durch verschiedene Sammlungen, Ausstellungen und Archivmaterialien in die Vergangenheit des Emirats einzutauchen. Diese wurden in Zusammenarbeit zwischen dem Museum und mehr als 100 Gemeindemitgliedern zusammengetragen und verdeutlichen das gemeinsame Bestreben des Museums und der Bevölkerung, ihr gemeinsames Erbe zu bewahren und zu präsentieren.

WERBUNG

Das Museum präsentiert seine Geschichten auf moderne, ansprechende Weise, indem es fortschrittliche Interpretationstechnologie und interaktive pädagogische Hilfsmittel einsetzt, um Dubais Entwicklung und Errungenschaften zu zeigen. Dies unterstreicht die Relevanz der Sammlungen des Museums, die das Wesen von Dubais Erbe durch die Linse der sich entwickelnden städtischen Struktur einfangen.

Die Pavillons des Al Shindagha Museums sollen ein Gleichgewicht zwischen passiven und interaktiven Interpretationsmodellen bieten. Der Schwerpunkt des Museums liegt auf der Bewahrung der mündlich überlieferten Geschichte des Landes. Neue Technologien, die überall zum Einsatz kommen, wie im Pavillon „Kultur des Meeres" und im „Life of Land: Expressions House", haben es ermöglicht, Inhalte zu digitalisieren und zu verbreiten.

Der Pavillon „Dubai Creek: Geburt einer Stadt" führt die Besucher auf eine immersive audiovisuelle Reise durch die umfangreiche Entwicklungsgeschichte des Emirats. Ergänzend zu dieser sensorischen Reise bringt das Parfumhaus den Besuchern die duftenden historischen Wurzeln Dubais näher und bietet eine eindrucksvolle Erkundung der Aromen, die die Stadt geprägt haben.

Das Al Shindagha Museum spielt eine wichtige Rolle als Bewahrer des vielfältigen kulturellen Erbes von Dubai. Es ist nicht nur ein Museum, sondern auch ein lebendiges Zeugnis der reichen Vergangenheit der Stadt, das durch die Pflege lokaler Inhalte und Rückmeldungen weiter wächst, geleitet von dem Prinzip, ein Museum von den Menschen für die Menschen zu sein.

Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240423960154/de/

Contacts

Antoine Boghos, +971503310001
antoine@cbpr.me