Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York Schluss: Späte Rally sorgt für kräftige Gewinne

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die New Yorker Börsen haben nach einer Berg- und Talfahrt in dieser Woche nochmals Gewinne eingefahren. Nach schwachem Start sorgte vor allem eine Rally in den beiden Schlussstunden dafür, dass der Dow Jones Industrial <US2605661048> am Freitag ein deutliches Plus von 1,65 Prozent einfuhr. Unter anderem gestützt auf starke Zahlen von Apple <US0378331005> ging der Leitindex mit 34 725,47 Punkten nahe am Tageshoch aus dem Handel. Das Endergebnis einer wankelmütigen Woche wurde mit 1,3 Prozent noch klar positiv.

Die straffere Geldpolitik der US-Notenbank hatte den Aktienmarkt in dieser Woche fest im Griff und verunsichert die Anleger nach wie vor. Experten zufolge greifen sie bei Rücksetzern aber immer noch recht zuverlässig zu. Nach jeder deutlichen Erholung werde aber auch die Bereitschaft schnell wieder größer, Kasse zu machen. "Die Volatilität und die Risiken sind gestiegen und das wird erst einmal so bleiben", hieß es am Freitag vom Commerzbank-Anlagestrategen Chris-Oliver Schickentanz auch wegen des Ukraine-Konflikts.

Der den breiten Markt abdeckende S&P 500 <US78378X1072> baute seine Gewinne im Späthandel auf 2,43 Prozent aus, indem er bei 4431,85 Punkten schloss. Vor allem die technologielastige Nasdaq-Börse sorgte aber noch für Furore mit einem Kurssprung des Nasdaq 100 <US6311011026> um letztlich 3,22 Prozent auf 14 454,61 Punkte. In letzter Minute wurde damit die Wochenbilanz noch knapp positiv.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.