Deutsche Märkte schließen in 43 Minuten

Aktien New York Schluss: Weitere Rekorde jetzt auch für den Nasdaq 100

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Angetrieben von der gut laufenden Berichtssaison ist die jüngste Rekordjagd an den New Yorker Börsen am Dienstag weiter gegangen. Nach einer siebenwöchigen Durststrecke des Nasdaq 100 <US6311011026> erfasste sie nun auch den technologielastigen Auswahlindex, der vor einer Schar von Quartalszahlen großer US-Tech-Konzerne in der Spitze bis auf knapp 15 711 Punkte stieg. Allgemein ließ der Schwung bei den New Yorker Indizes im Verlauf aber merklich nach. Der Nasdaq-Index gewann zuletzt noch 0,29 Prozent auf 15 559,49 Zähler.

Die stärker auf Standardwerte fokussierten Indizes konnten ihre Rally fortsetzen, sie klettern seit Tagen schon von Bestmarke zu Bestmarke. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> rückte zwischenzeitlich nah an die 35 900 Punkte heran, konnte sich aber nur knapp im Plus ins Ziel retten. Am Ende gewann er noch 0,04 Prozent auf 35 756,88 Punkte. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> verblieb am Dienstag mit 4574,79 Zählern mit 0,18 Prozent im Plus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.