Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.594,39
    -4,61 (-0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.630,45
    -2.129,26 (-3,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.360,72
    -24,54 (-1,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     
  • S&P 500

    5.555,74
    -8,67 (-0,16%)
     

Aktien New York Schluss: Leichte Gewinne - Nasdaq auf Hoch seit April 2022

NEW YORK (dpa-AFX) -Der US-Aktienmarkt hat am Freitag leichte Kursgewinne über die Ziellinie gerettet. Überdurchschnittlich gut hielt sich wieder einmal der Technologiesektor.

Der Nasdaq 100 US6311011026 kam zwar nach einem weiteren Höchststand seit Anfang April 2022 ein wenig zurück, behauptete aber letztlich ein Plus von 0,30 Prozent auf 14 528,36 Punkte. Deutliche Kursgewinne von Tesla US88160R1014 gaben Auftrieb. Zudem spielt das Trendthema Künstliche Intelligenz (KI) am Markt nach wie vor eine große Rolle und schiebt Aktien aus diesem Bereich an. Aktien von Microsoft US5949181045, AMD US0079031078 und Salesforce US79466L3024 legten denn auch zu.

Daher fehlte auch dem marktbreiten und zugleich mit vielen Techwerten gespickten S&P 500 US78378X1072 mit plus 0,11 Prozent auf 4298,86 Punkte nicht viel bis zum Kursniveau vom April 2022. Der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 legte um 0,13 Prozent zu auf 33 876,78 Punkte. Auf Wochensicht stieg er um rund 0,3 Prozent. Der Nasdaq 100 gab derweil in der Wochenbetrachtung nach sechswöchiger Gewinnserie etwas nach.

In der kommenden Woche stehen mit US-Inflationszahlen und der Leitzinsentscheidung der Fed geldpolitische Höhepunkte auf der Agenda.