Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 57 Minuten

Aktien New York: Dow weiter im Abwärtssog - Rezessionssorgen sind dominant

NEW YORK (dpa-AFX) - Der US-Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> hat am Donnerstag seine jüngste Talfahrt beschleunigt. Die zur Wochenmitte veröffentlichte überraschend hohe Inflationsrate in der weltgrößten Volkswirtschaft schürt derzeit die Befürchtung noch aggressiverer Zinsschritte seitens der US-Notenbank. Untermauert wurde das Bild nun von unerwartet hohen Erzeugerpreisen, die den Druck auf die Fed noch erhöhen dürften. Investoren fürchten, dass eine aggressive Notenbank-Politik die Wirtschaft in eine Rezession drückt.

Der Dow fiel im frühen Handel um 1,82 Prozent auf 30 212,47 Punkte und erreichte damit nur noch das Niveau von Ende Juni. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> büßte 1,90 Prozent auf 3729,49 Zähler ein. Für den technologielastigen Nasdaq 100 <US6311011026> ging es um 1,79 Prozent auf 11 519,02 Punkte nach unten.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.