Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 28 Minuten
  • Nikkei 225

    27.858,52
    -171,05 (-0,61%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,72 (-0,17%)
     
  • BTC-EUR

    42.980,06
    -590,32 (-1,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.247,72
    -194,04 (-13,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,83 (-1,92%)
     
  • S&P 500

    4.538,43
    -38,67 (-0,84%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Dax mit neuem Rekordhoch weiter nur stabil

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Anleger auch am Donnerstag nur spärlich aus der Deckung gewagt und zugegriffen. Zwar erklomm der Dax <DE0008469008> kurzzeitig bei knapp 16 115 Punkten ein Rekordhoch, verlor dann aber sofort wieder an Schwung. Aus dem Tag ging er mit einem Plus von 0,10 Prozent auf 16 083,11 Punkte.

Wie schon seit Ende der vergangenen Woche bewegte sich der Leitindex weiter in einer sehr engen Handelsspanne. Allerdings zeigte er sich damit nach seiner 1000-Punkte-Rally im Oktober auf hohem Niveau unverändert stabil.

Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Börsentitel verlor am Donnerstag 0,10 Prozent auf 35 956,31 Punkte. Europaweit wurden überwiegend kleine Gewinne verbucht, während in den USA der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial zum europäischen Börsenschluss moderat nachgab. Die anderen wichtigen Indizes dagegen legten zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.