Deutsche Märkte geschlossen

AKTIEN IM FOKUS: Bankenwerte mit neuem Erholungsversuch - EZB-Paket stützt

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Hilfsmaßnahmen der Europäischen Zentralbank (EZB) haben am Donnerstag auch den Aktien der Deutschen Bank <DE0005140008> und der Commerzbank <DE000CBK1001> Auftrieb gegeben. Die Anteile der Deutschen Bank gewannen im etwas schwächeren Dax <DE0008469008> 5,6 Prozent auf 5,434 Euro und die der Commerzbank im ebenfalls leicht schwächeren MDax <DE0008467416> 6,7 Prozent auf 3,314 Euro. Beide waren allerdings erst am Montag auf ein Rekordtief gefallen.

Nachdem wegen der Coronakrise bereits am Vortag in Deutschland bestimmte Kapitalauflagen der Banken bezüglich deren Risikovorsorge ausgesetzt wurden, unterstützt nun auch die EZB die Branche. Sie stellte in einem langfristigen Refinanzierungsgeschäft 115 Milliarden Euro zur Verfügung. So sollen wirtschaftliche Auswirkungen der Viruskrise abgefedert und Liquiditätsengpässen im Bankensystem entgegengewirkt werden. Die Bedingungen für die Geschäfte sind für die Banken besonders günstig./ck/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------