Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    18.397,52
    -160,18 (-0,86%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.865,91
    -50,89 (-1,04%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Gold

    2.413,50
    +6,20 (+0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    -0,0019 (-0,17%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.287,76
    -681,75 (-1,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.368,57
    +2,68 (+0,20%)
     
  • Öl (Brent)

    77,66
    +0,70 (+0,91%)
     
  • MDAX

    25.151,52
    -146,95 (-0,58%)
     
  • TecDAX

    3.325,20
    -18,60 (-0,56%)
     
  • SDAX

    14.253,08
    -37,62 (-0,26%)
     
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • FTSE 100

    8.133,97
    -33,40 (-0,41%)
     
  • CAC 40

    7.489,45
    -109,18 (-1,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     

AKTIEN-FLASH: H&M nach enttäuschenden Quartalszahlen mit Kurseinbruch

STOCKHOLM (dpa-AFX) -Die Aktien von H&M SE0000106270 sind am Donnerstag nach enttäuschenden Quartalszahlen der schwedischen Modekette eingebrochen. Im frühen Handel verloren sie 13,4 Prozent auf 168,60 schwedische Kronen. Zunächst waren sie sogar bis auf 165,45 Kronen und damit ein Tief seit Mitte April abgesackt. Der jüngste Aufwärtstrend, der sie zuletzt bei 195 Kronen auf ein Hoch seit Anfang Juli getrieben hatte, findet also ein jähes Ende. Die Papiere sackten auch unter die kurzfristiger geprägten 21- und 50-Tage-Linien. Seit Jahresbeginn hat H&M nun knapp fünf Prozent an Börsenwert verloren.

H&M hatte mit den Zahlen zum zweiten Geschäftsquartal enttäuscht. Auch der Start ins Folgequartal war schlecht gelaufen. Die Modekette hält zwar an ihrem Jahresziel fest, dies sei jedoch herausfordernder geworden, hieß es.