Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.709,73
    +161,20 (+0,47%)
     
  • Gold

    1.832,40
    +16,70 (+0,92%)
     
  • EUR/USD

    1,2160
    +0,0091 (+0,75%)
     
  • BTC-EUR

    48.142,17
    +948,32 (+2,01%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.509,74
    +73,96 (+5,15%)
     
  • Öl (Brent)

    65,03
    +0,32 (+0,49%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.767,88
    +135,03 (+0,99%)
     

AKTIE IM FOKUS: Vortagsrally bei Stabilus geht weiter - Quirin rät zum Kauf

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Vortagsrally bei den Aktien von Stabilus <LU1066226637> ist am Dienstag weiter gegangen. Begünstigt von einer Kaufempfehlung der Privatbank Quirin lag der Kurs des Gasdruckfeder-Spezialisten am Vormittag mit 1,9 Prozent im Plus bei 63,25 Euro. In der Spitze reichte es mit 65,20 Euro sogar für ein Hoch seit Anfang März. Zu Wochenbeginn waren die Papiere nach angehobenen Geschäftsjahreszielen am Nachmittag schon angezogen und letztlich um mehr als drei Prozent gestiegen.

Das Unternehmen rechnet in diesem Jahr nun mit einem Umsatz zwischen 900 und 950 Millionen Euro, nachdem zuvor 850 bis 900 Millionen Euro in Aussicht gestellt wurden.

Diese Prognose nahm die Privatbank nun zum Anlass für eine Neueinschätzung. Analyst Daniel Kukalj lobte in einer Studie die Perspektiven für das zweite Geschäftshalbjahr. Der Auto- und Industriezulieferer sei außerdem auf dem Weg zurück zu seinem früheren Profitabilitätsniveau. Er strich daher seine Verkaufsempfehlung und rät nun zum Kauf der Papiere bei einem Kursziel von 80 Euro.