Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +31,48 (+0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +1,01 (+0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    -0,0016 (-0,13%)
     
  • BTC-EUR

    50.225,11
    +741,95 (+1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +8,34 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +105,52 (+0,32%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +7,67 (+0,22%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    -12,00 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +59,08 (+0,20%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    -26,47 (-0,38%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +3,69 (+0,06%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +70,88 (+0,51%)
     

AKTIE IM FOKUS: SAF-Holland ziehen weiter an - Ausblick und Hochstufung

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien von SAF-Holland <LU0307018795> haben am Donnerstagnachmittag dank eines positiven Analystenkommentars ihre Gewinne ausgebaut. Die Papiere des Nutzfahrzeugzulieferers zogen zuletzt um gut zehn Prozent auf 13,06 Euro an und belegten damit im Nebenwerteindex SDax <DE0009653386> den zweiten Platz. Nach einem von der Corona-Krise beeinträchtigten Jahr schaut das Unternehmen wieder optimistischer nach vorne, was die Anteilscheine bereits im frühen Handel angetrieben hatte.

Für neuen Schwung sorgte jetzt, dass die Commerzbank die Aktien auf "Hold" hochstufte und zudem das Kursziel von 6 auf 11 Euro in die Höhe schraubte. Analystin Yasmin Steilen verwies zum einen auf die solide Verbesserung des Verschuldungsgrades; zum anderen dürfte der Lkw- und Anhänger-Markt die Papiere weiter stützen. Mit der Einstufung "Hold" gehen die Analysten der Commerzbank davon aus, dass mit einer Anlage in die Aktie eine Gesamtrendite von mehr als 0, aber weniger als 20 Prozent erzielt werden kann.