Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.722,42
    +956,01 (+1,81%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.227,31
    +28,74 (+2,40%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

AKTIE IM FOKUS: Hypoport steigen nach Berenberg-Studie wieder über 50-Tage-Linie

FRANKFURT (dpa-AFX) -Die Aktien von Hypoport DE0005493365 haben am Mittwoch Rückenwind von einem ermutigenden Analystenkommentar der Privatbank Berenberg bekommen. Das Papier des Finanzierungsdienstleisters stieg am frühen Nachmittag um fast 6 Prozent auf knapp 279 Euro und setzte sich damit an die Spitze des Kleinwerteindex SDax DE0009653386.

Die Aktie der Lübecker erholte sich damit von den jüngsten Verlusten, seit Ende Mai hatten sie zwischenzeitlich um bis zu 28 Prozent nachgegeben. Der Kurs kehrte nach wenigen Tagen über die 50-Tage-Linie zurück, die ein beliebter Indikator für den mittelfristigen Trend ist. Seit Jahresbeginn steht nun wieder ein sattes Plus von fast 60 Prozent zu Buche.

Die Erholung nehme Formen an, schrieb Analyst Gerhard Orgonas mit Blick auf den Hypothekenmarkt. Die Ziele des Finanzierungsdienstleisters für 2024 wirkten konservativ. Die operativen Hebel seien in Zeiten der Markterholung groß. Mit einem Kursziel, das von 215 auf 300 Euro erhöht wurde, sieht Orgonas nun wieder etwas Luft nach oben.