Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 40 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -790,02 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.982,24
    -724,27 (-1,92%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

AKTIE IM FOKUS: Evotec steigen auf Tradegate - Förderung für Covid-19-Mittel

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine millionenschwere Förderung für die Entwicklung eines Covid-19-Medikaments hat den Aktien von Evotec <DE0005664809> am Montagmorgen Rückenwind verliehen. Sie stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um 1,7 Prozent auf 43,22 Euro. Damit könnten die Papiere abermals versuchen, die Marke von 42 Euro deutlicher hinter sich zu lassen. An diese waren sie zuletzt immer wieder zurückgefallen.

Insgesamt würden die Papiere dennoch in ihrer Konsolidierungszone zwischen rund 39 und etwa 44 Euro bleiben, in der sie seit dem Mehrjahreshoch von 45,83 Euro im September feststecken.

Wie der Hamburger Biotech-Konzern am Montag mitteilte, erhielt es vom Bundesministerium für Bildung und Forschung eine Förderung in Höhe von 7,5 Millionen Euro zur Entwicklung des Mittels EVT075 gegen Covid-19.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.