Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.123,87
    +112,74 (+0,75%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.078,26
    +23,90 (+0,59%)
     
  • Dow Jones 30

    33.967,39
    -397,11 (-1,16%)
     
  • Gold

    1.849,20
    +7,50 (+0,41%)
     
  • EUR/USD

    1,1291
    -0,0040 (-0,35%)
     
  • BTC-EUR

    33.026,30
    +1.481,99 (+4,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    847,07
    +26,48 (+3,23%)
     
  • Öl (Brent)

    85,09
    +1,78 (+2,14%)
     
  • MDAX

    32.424,55
    +184,72 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.355,16
    +11,05 (+0,33%)
     
  • SDAX

    14.571,35
    +107,49 (+0,74%)
     
  • Nikkei 225

    27.131,34
    -457,03 (-1,66%)
     
  • FTSE 100

    7.371,46
    +74,31 (+1,02%)
     
  • CAC 40

    6.837,96
    +50,17 (+0,74%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.452,03
    -403,10 (-2,91%)
     

7 Gründe für eine Fortsetzung des Krypto-Bullenmarktes in 2022

·Lesedauer: 1 Min.
7 Gründe für eine Fortsetzung des Krypto-Bullenmarktes in 2022

BeInCrypto –

Der bekannte Krypto-Influencer Lark Davis liefert sieben Gründe, warum der Bullenmarkt für Kryptowährungen im Jahr 2022 weitergehen wird.

Lark Davis ist einer der bekanntesten Cryptocurrency-Influencer. Sein YouTube-Kanal wird von über 473.000 Nutzern geschaut und seinem Twitter-Konto folgen über 757.000 Menschen. In einer kürzlich veröffentlichten Reihe von Tweets zählte er 7 Gründe auf, warum die Krypto-Rallye auch im Jahr 2022 weitergehen wird.

Der Beitrag 7 Gründe für eine Fortsetzung des Krypto-Bullenmarktes in 2022 erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.