Deutsche Märkte geschlossen

2.700 Prozent seit Börsengang – Google feiert 20. Geburtstag

Matthias J. Kapfer
1 / 2
2.700 Prozent seit Börsengang – Google feiert 20. Geburtstag

Der Tech-Gigant Google (seit 2015 unter der Dachgesellschaft Alphabet) hat mehr als Grund zum Feiern. Seit genau zwei Jahrzenten ist der Konzern aus dem Silicon Valley einer der ganz Großen und zählt zu den wertvollsten Unternehmen der Welt.

Im Jahr 1996, ein Jahr vor der Gründung der heute bekannten Google-Suche, gründeten Larry Page, Sergey Brin und Kommilitonen ihre erste Suchmachine namens BlackRub. 1997 registrierten dann die Gründungsväter Page und Brin die Domain Google.com – ein Meilenstein, denn was in den kommenden zwei Jahrzehnten folgte war mehr als eine Erfolgsstory.

Nachdem Google bereits 1998 die Suchmaschine erfolgreich an den Start gebracht hatte, ging das noch recht junge Unternehmen im Jahr 2004 an die Börse – Ausgabepreis: 85 Dollar. Aus heutiger Sicht ein Schnäppchen, bedenkt man dass der Aktienkurs seither knapp 2.700 Prozent zugelegt hat. Hätte man damals 5.000 Euro in das Unternehmen investiert, so hätte man heute einen Gegenwert von 140.000 Euro – eine Wahnsinns Performance!

Und die Erfolgsgeschichte geht weiter, denn Alphabet hat mit der Vielzahl an Tochterunternehmen überall die Finger mit im Spiel. Sei es mit Waymo im Bereich des autonomen Fahrens, im Smartphone-Geschäft mit dem hauseigenen Betriebsystem Android oder im Online-Werbegeschäft, welches Alphabet mit Google AdSense dominiert.