Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.819,33
    -180,63 (-0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    33.309,51
    +535,10 (+1,63%)
     
  • BTC-EUR

    23.057,92
    +432,93 (+1,91%)
     
  • CMC Crypto 200

    559,85
    +28,63 (+5,39%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.854,80
    +360,88 (+2,89%)
     
  • S&P 500

    4.210,24
    +87,77 (+2,13%)
     

Fix! RB-Star in die Premier League

Fix! RB-Star in die Premier League
Fix! RB-Star in die Premier League

Mittelfeldspieler Tyler Adams verlässt DFB-Pokalsieger RB Leipzig und wechselt in die Premier League.

Wie die Sachsen am Mittwochabend mitteilten, schließt sich der US-Nationalspieler Leeds United an, das vom früheren RB-Coach Jesse Marsch trainiert wird.

Medienberichten zufolge soll die Ablösesumme bei bis zu 23 Millionen Euro liegen. In Leipzig lief Adams‘ Vertrag noch bis 2025.

Adams netzte im CL-Viertelfinale

Adams war im Januar 2019 von Schwesterverein New York Red Bulls nach Leipzig gekommen und bestritt dort 101 Pflichtspiele (zwei Tore). (ÜBERSICHT: Die fixen Transfers aller Bundesliga-Klubs)

Sein wichtigster Treffer gelang ihm im August 2020 im Champions-League-Viertelfinale gegen Atletico Madrid (2:1), als er RB ins Halbfinale gegen Paris St. Germain schoss.

Bereits am Dienstag hatte Adams (23) im Training gefehlt. Bei Leeds trifft er neben Marsch auch auf Nationalspieler Robin Koch und Mittelfeldspieler Marc Roca, der im Juni von Bayern München in die Premier League gewechselt war. (NEWS: Alle News und Gerüchte vom Transfermarkt)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.