Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 19 Minute
  • DAX

    15.557,07
    -32,16 (-0,21%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.107,69
    -14,74 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    34.430,55
    +233,73 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.787,60
    +10,90 (+0,61%)
     
  • EUR/USD

    1,1967
    +0,0033 (+0,28%)
     
  • BTC-EUR

    27.862,14
    -678,04 (-2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    798,83
    -43,82 (-5,20%)
     
  • Öl (Brent)

    73,64
    +0,34 (+0,46%)
     
  • MDAX

    34.407,02
    +63,18 (+0,18%)
     
  • TecDAX

    3.552,80
    +15,99 (+0,45%)
     
  • SDAX

    16.042,71
    +119,98 (+0,75%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.128,07
    +18,10 (+0,25%)
     
  • CAC 40

    6.607,37
    -23,78 (-0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.351,23
    -18,48 (-0,13%)
     

Ölpreise steigen - Impfstoff-Optimismus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Pfingstmontag gestiegen. Händler verwiesen auf die verlangsamte Ausbreitung des Coronavirus in den USA und weltweit, getrieben von Fortschritten bei den Impfkampagnen.

Am Vormittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent 66,96 US-Dollar. Das waren 0,8 Prozent mehr als am Freitag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg ebenfalls um 0,8 Prozent auf 64,10 Dollar.

Die Ölpreise sind seit März in einer Erholungsbewegung, die am Markt auf wieder erstarkten Optimismus in der Corona-Krise zurückgeführt wird.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.