Deutsche Märkte geschlossen

Naturkatastrophe in Zeitlupe: Zweitgrößter See der Türkei trocknet langsam aus

Der Tuz Gölü ist der zweitgrößte See der Türkei – zumindest auf dem Papier. Denn von dem Salzsee ist nicht mehr viel übrig, Umweltschützer machen Klimawandel und Landwirtschaft dafür verantwortlich.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.