Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 42 Minuten

Entführte Missionare auf Haiti: Gang fordert 17 Millionen US-Dollar Lösegeld

Nach der Entführung von christlichen Missionaren und deren Familienangehörigen haben die Täter Lösegeld gefordert. Die für das Kidnapping verantwortliche Gruppe „400 Mawozo" forderte 17 Millionen US-Dollar – je eine Million für die 17 Verschleppten. Der Anführer der Gang drohte mit der Exekution der Geiseln.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.