Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 40 Minuten

Vodafone Group Plc (VOD.L)

LSE - LSE Verzögerter Preis. Währung in GBp
Zur Watchlist hinzufügen
103,12-2,90 (-2,74%)
Ab 11:35AM GMT. Markt geöffnet.
Vollbild
Kurs Vortag106,02
Öffnen104,34
Gebot103,18 x 0
Briefkurs103,22 x 0
Tagesspanne101,98 - 104,86
52-Wochen-Spanne1,03 - 195,65
Volumen19.367.268
Durchschn. Volumen69.736.273
Marktkap.27,669B
Beta (5 J., monatlich)0,66
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)N/A
EPS (roll. Hochrechn.)-28,20
Gewinndatum16. Nov. 2020
Erwartete Dividende & Rendite0,08 (7,67%)
Ex-Dividendendatum11. Juni 2020
1-Jahres-Kursziel2,01
  • Bestimmte Handytarife verstoßen gegen EU-Recht
    dpa

    Bestimmte Handytarife verstoßen gegen EU-Recht

    Das Datenvolumen von Handyverträgen ist oft begrenzt. Ist es aufgebraucht, wird die Surf-Geschwindigkeit gedrosselt. Aber nicht immer.

  • Grüne fordern härtere Strafen für Anbieter bei zu langsamer Datenübertragung
    AFP

    Grüne fordern härtere Strafen für Anbieter bei zu langsamer Datenübertragung

    Gegen Internetanbieter, die regelmäßig die vertraglich vereinbarte Datenübertragungsrate unterlaufen, sollen nach Plänen der Grünen härtere Strafen verhängt werden als bislang. "Die Bußgelder müssen für die Anbieter spürbar sein. Nur so entfalten sie Wirkung", heißt es in einem Eckpunktepapier von Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, aus dem die "Welt" in ihrer Montagsausgabe zitiert. Die Bundesregierung müsse "härter durchgreifen", verlangte die Grünen-Politikerin im Gespräch mit der Zeitung.

  • AFP

    Umfrage: Jeder fünfte Deutsche will Mobilfunkvertrag wechseln

    Während der Corona-Pandemie wollen besonders viele Deutsche ihren Mobilfunkvertrag wechseln. Rund jeder fünfte Verbraucher habe angekündigt, seinen Anbieter wechseln zu wollen, ergab eine Umfrage der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). "Die Rate hat sich im Vergleich zu vor der Corona-Pandemie verdoppelt", sagte BCG-Berater Roman Friedrich dem "Handelsblatt" vom Montag.