Deutsche Märkte geschlossen

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (TSM)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
93,30-0,15 (-0,16%)
Börsenschluss: 04:00PM EST
93,00 -0,30 (-0,32%)
Nachbörse: 07:59PM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag93,45
Öffnen92,82
Gebot0,00 x 3200
Briefkurs0,00 x 900
Tagesspanne92,24 - 94,12
52-Wochen-Spanne59,43 - 128,66
Volumen13.510.197
Durchschn. Volumen15.100.924
Marktkap.483,861B
Beta (5 J., monatlich)1,14
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)25,01
EPS (roll. Hochrechn.)3,73
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite1,84 (3,02%)
Ex-Dividendendatum15. Dez. 2022
1-Jahres-Kursziel97,51
  • Bloomberg

    Fünf Themen des Tages: Preisdaten-Bohei, Chips, Brexit-Schaden

    (Bloomberg) -- Preisdaten-Bohei, Chip-Entspannung, europäische Aktien steigen, “immenser” Brexit-Schaden für City, und Deutschlands Immobilien-Boom ist vorbei. Marktteilnehmer könnte heute beschäftigen:Preisdaten-BoheiEs ist mal wieder CPI-Tag. Der US-Verbraucherpreisindex dürfte laut Bloomberg-Kolumnist John Authers der wichtigste Wirtschaftsdatenpunkt der Welt bleiben, bis die Kerninflation unter 3% fällt, also das obere Ende der Spanne der Federal Reserve. Für Dezember rechnen Volkswirte mit

  • dpa-AFX

    Trotz trüberer Konsumlaune: Chipfertiger TSMC erhöht Gewinn stärker als gedacht

    Der weltgrößte Chipauftragsfertiger TSMC hat im vierten Quartal mehr verdient als erwartet. Der Nettogewinn stieg um 78 Prozent auf 295,9 Milliarden Taiwan-Dollar (rund 9 Mrd Euro), wie die Taiwan Semiconductor Manufacturing Co am Donnerstag mitteilte. Vor wenigen Tagen hatte der Konzern bereits seine Umsatzzahlen veröffentlicht, womit trotz eines Wachstums von 43 Prozent auf umgerechnet 19,1 Milliarden Euro erstmals seit mehr als zwei Jahren die Schätzungen von Fachleuten verfehl

  • Business Insider

    Nach E-Mail von Elon Musk: Tesla-Aktie im Aufwind

    Der Tesla-CEO schrieb Angestellten: „Lassen Sie sich nicht zu sehr von der Verrücktheit der Aktienmärkte irritieren“. Außerdem: Amazon plant angeblich eigenständige Sport-App und China genehmigt erstmalig wieder importierte Videospiele.