Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 4 Minuten

Itaú Unibanco Holding S.A. (ITUB)

NYSE - NYSE Verzögerter Preis. Währung in USD
Zur Watchlist hinzufügen
4,8700-0,1100 (-2,21%)
Börsenschluss: 04:00PM EST
4,9200 +0,05 (+1,03%)
Nachbörse: 07:53PM EST
Vollbild
Die Handelspreise werden nicht von allen Märkten bezogen.
Kurs Vortag4,9800
Öffnen4,9100
Gebot4,8200 x 1800
Briefkurs5,9000 x 39400
Tagesspanne4,8500 - 4,9500
52-Wochen-Spanne3,9000 - 6,0700
Volumen33.106.461
Durchschn. Volumen38.798.722
Marktkap.47,73B
Beta (5 J., monatlich)0,51
Kurs-Gewinn-Verhältnis (roll. Hochrechn.)8,40
EPS (roll. Hochrechn.)0,5800
GewinndatumN/A
Erwartete Dividende & Rendite0,19 (3,88%)
Ex-Dividendendatum01. Feb. 2023
1-Jahres-Kursziel6,27
  • dpa-AFX

    ROUNDUP/Lufthansa kommt Ita-Einstieg näher: Rom unterschreibt Memorandum

    Die Lufthansa ist einem Einstieg bei der italienischen Fluggesellschaft Ita Airways einen weiteren Schritt nähergekommen. Das Finanzministerium in Rom unterzeichnete am Freitag eine gemeinsame Absichtserklärung und kündigte damit nun exklusive und intensive Verhandlungen mit dem deutschen Konzern über eine Teilübernahme an. Das teilte das Ministerium als Alleineigner des Nachfolgeunternehmens der traditionellen Alitalia mit.

  • dpa-AFX

    Lufthansa und Rom unterschreiben Absichtserklärung für Ita-Einstieg

    Die Lufthansa und das italienische Finanzministerium haben eine Absichtserklärung für den Einstieg des deutschen Konzerns bei der Fluglinie Ita Airways unterschrieben. Damit kommt die Lufthansa der geplanten Übernahme des Alitalia-Nachfolgers näher. Mit der Erklärung werden exklusive Verhandlungen zwischen dem Staat als aktuellem Alleineigner von Ita und dem Frankfurter Unternehmen eingeleitet, wie das Ministerium am Freitag mitteilte. Weitere Details werden nicht veröffentlicht,

  • dpa

    Traumziel Italien: Lufthansa gibt Angebot für Ita Airways ab

    Die Alitalia ist Geschichte, doch ihre inoffizielle Nachfolgerin Ita könnte bald im Reich der Lufthansa mitfliegen. Eine entsprechende Offerte haben die Deutschen der Regierung in Rom unterbreitet.