Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 57 Minuten
  • DAX

    12.169,04
    -8,14 (-0,07%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.099,96
    -5,29 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    27.638,12
    -47,26 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.904,50
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1833
    +0,0020 (+0,1657%)
     
  • BTC-EUR

    11.344,69
    +243,39 (+2,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    267,24
    +5,95 (+2,28%)
     
  • Öl (Brent)

    38,95
    +0,39 (+1,01%)
     
  • MDAX

    26.825,23
    +121,65 (+0,46%)
     
  • TecDAX

    2.941,54
    +21,35 (+0,73%)
     
  • SDAX

    11.971,37
    -98,38 (-0,82%)
     
  • Nikkei 225

    23.485,80
    -8,54 (-0,04%)
     
  • FTSE 100

    5.803,57
    +11,56 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    4.786,95
    -29,17 (-0,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.379,43
    +20,49 (+0,18%)
     

Wirecard-Banken mit 1,6 Mrd. Euro an Krediten exponiert

Steven Arons und Eyk Henning
·Lesedauer: 1 Min.

(Bloomberg) -- Die wichtigsten Banken von Wirecard AG stehen vor möglichen Verlusten mit ihren Krediten im Volumen von etwa 1,6 Milliarden Euro an das skandalumwitterte Fintech, nachdem sich das Unternehmen dazu entschlossen hat, einen Insolvenzantrag zu stellen.

Eine Gruppe von etwa 15 Banken, angeführt von ABN Amro, Commerzbank, ING und LBBW hatten mit Wirecard über die nächsten Schritte bezüglich einer Kreditfazilität von 1,75 Milliarden Euro verhandelt, die zu etwa 90% in Anspruch genommen war, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen Anfang dieser Woche sagten. Die Gespräche mit den Gläubigern über die nächsten Schritte seien mit dem Insolvenzantrag, der einige Banken überraschte, abrupt zum Stillstand gekommen, wie mit der Angelegenheit vertraute Personen berichteten.

Die Banken hätten die Kredite nicht gekündigt oder die Insolvenz herbeigeführt, sagten die Personen. Die Gläubiger hatten Wirecard eine kurze Atempause verschafft. Sie beschlossen, die Gesellschaft nicht sofort zur Rückzahlung der Darlehen zu zwingen, während sie um eine Einschätzung der langfristigen Aussichten des Unternehmens bemüht waren, hatte Bloomberg berichtet.

Wirecard hat am Markt auch eine Anleihe von 500 Millionen Euro und eine Wandelanleihe von 900 Millionen Euro.

Überschrift des Artikels im Original:

Wirecard Banks on Hook for $1.8 Billion After Firm Unravels (1)

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.