Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde

Weißes Haus: Wollen klare Regeln im Wettbewerb mit China

NUSA DUA/BALI (dpa-AFX) -Die US-Regierung will "klare Verkehrsregeln" im Wettbewerb mit China. US-Präsident Biden werde im Gespräch mit Chinas Präsident Xi Jinping sicherstellen, dass dieser Wettbewerb fundiert sei und dass es "Leitplanken" gebe, sagte eine hochrangige Mitarbeiterin des Weißen Hauses am Montag vor dem geplanten Treffen. Ziel sei es, den "Raum für Missverständnisse" zu verringern. "Ich denke, es ist ziemlich klar, dass beide Seiten ein Interesse an diesem Treffen hatten", so die Regierungsvertreterin weiter. Kommunikation sollte immer möglich sein - unabhängig davon, ob die Beziehungen gerade besser oder schlechter seien.

Der US-Präsident und Xi kommen am Montag zu ihrem ersten persönlichen Treffen seit Bidens Einzug ins Weiße Haus zusammen. Das Gespräch wird vor Beginn des G20-Gipfels auf der indonesischen Ferieninsel Bali geführt. Die Beziehungen zwischen China und den USA sind auf einem Tiefstand. Biden hatte vor dem Gespräch erklärt, China "rote Linien" aufzeigen zu wollen. Der US-Präsident ist am Sonntagabend (Ortszeit) auf Bali angekommen.