Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 3 Minuten

WDH: Stadt München führt Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen ein

·Lesedauer: 1 Min.

(Im vorletzten Satz wurde ergänzt: Die Regelung soll von Donnerstag an gelten, falls der Warnwert von Neuinfektionen weiter auf hohem Niveau bleibt. Zudem wurde eine Einschätzung des OBs im letzten Satz ergänzt.)

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Zur Eindämmung des Coronavirus will die Stadt München eine Maskenpflicht auf bestimmten öffentlichen Plätzen und Straßen der Innenstadt erlassen. Das ist das Ergebnis einer Sitzung des Krisenstabes der Stadt, der am Montagvormittag wegen der anhaltend hohen Infektionszahlen getagt hatte. Die Regelung soll von Donnerstag an gelten, falls der Warnwert von 50 Neuinfektionen auf 100 000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen weiter besteht. Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) geht davon aus.