Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.958,19
    +182,81 (+0,48%)
     
  • Gold

    2.411,30
    +13,30 (+0,55%)
     
  • EUR/USD

    1,0659
    +0,0012 (+0,12%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.092,67
    +437,93 (+0,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.377,23
    +64,61 (+4,92%)
     
  • Öl (Brent)

    83,29
    +0,56 (+0,68%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.380,65
    -220,85 (-1,42%)
     

Sie war die erste Wednesday: "Addams Family"-Star Lisa Loring ist tot

Lisa Loring (1958-2023) (Bild: imago/Independent Photo Agency)
Lisa Loring (1958-2023) (Bild: imago/Independent Photo Agency)

Lisa Loring ist tot. Die Schauspielerin starb am 28. Januar 2023 in Kalifornien. Sie wurde 64 Jahre alt. Ihre gute Freundin Laurie Jacobsen gab Lorings Tod über Facebook bekannt.

It is with great sadness that I report the death of our friend, Lisa Loring. 4 Days ago she suffered a massive stroke...

Posted by Laurie Jacobson on Sunday, January 29, 2023

Vier Tage vor ihrem Tod soll Lisa Loring einen Schlaganfall erlitten haben. Laut ihrer Freundin wurde er durch Rauchen und einen hohen Blutdruck begünstigt. Ihre Familie habe nach drei Tagen im Koma lebenserhaltende Maßnahmen beendet. Lorings Tochter Vanessa Foumberg bestätigte den Tod ihrer Mutter gegenüber "The Hollywood Reporter".

Lange vor Jenna Ortega: Lisa Loring war die erste Wednesday Addams

Lisa Loring war die erste Darstellerin einer Rolle, die gerade in aller Munde ist. In "The Addams Family" verkörperte sie von 1964 bis 1966 Wednesday, den jüngsten Sprössling der Horrorfamilie. Seit November 2022 spielt Jenny Ortega (20) im Netflix-Ableger "Wednesday" eine Teenie-Version der Addams-Tochter. Mit großem Erfolg.

WERBUNG

"The Addams Family" basierte auf den witzig-schaurigen Cartoons, die Charles Addams (1912-1988) ab den 1930er-Jahren für "The New Yorker" zeichnete. Bei der Erstausstrahlung stand die Serie im Schatten des zeitgleich gestarteten, ähnlich gelagerten Formats "The Munsters". Erst über die Jahre wurde "The Addams Family" zum Kult.

Von der "Addams Family" ans Porno-Set

Nach ihrem Debüt als Kinderdarstellerin in der "Addams Family" spielte Lisa Loring noch in diversen Serien, zum Beispiel in der langlebigen Seifenoper "Jung und Leidenschaftlich". Ein großer Durchbruch als Schauspielerin blieb aber aus. 1977 schlüpfte sie in dem TV-Film "Halloween with the New Addams Family" noch einmal in die schwarzen Klamotten der Wednesday. Vier Jahre vorher hatte sie im Alter von 15 Jahren erstmals geheiratet.

Seit Mitte der 1980er-Jahren trat Lisa Loring nur noch sporadisch in Filmen auf, letztmals 2015 in der Horror-Komödie "Doctor Spine". Nebenbei arbeitete sie unter anderem als Make-up-Künstlerin für Pornos. Am Set eines der Erotikfilme traf sie ihren Mann, Pornodarsteller Jerry Butler. Nach der Scheidung ging sie 2003 ihre vierte Ehe ein, ließ sich aber 2014 wieder scheiden.

Lisa Loring hinterlässt zwei Töchter und zwei Enkelkinder.