Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 36 Minuten
  • DAX

    15.233,64
    -0,72 (-0,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,39
    +11,40 (+0,29%)
     
  • Dow Jones 30

    33.677,27
    -68,13 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.743,70
    -3,90 (-0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1960
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    53.731,75
    +532,86 (+1,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.384,71
    +90,72 (+7,01%)
     
  • Öl (Brent)

    61,10
    +0,92 (+1,53%)
     
  • MDAX

    32.756,51
    +90,37 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.510,26
    +23,23 (+0,67%)
     
  • SDAX

    15.760,53
    +30,79 (+0,20%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    -130,61 (-0,44%)
     
  • FTSE 100

    6.906,56
    +16,07 (+0,23%)
     
  • CAC 40

    6.210,94
    +26,84 (+0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.996,10
    +146,10 (+1,05%)
     

WAHL/SPD-Chef in Rheinland-Pfalz schließt große Koalition aus

MAINZ (dpa-AFX) - Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) hat eine große Koalition nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz ausgeschlossen. Die SPD werde die CDU nicht anrufen, um Sondierungsgespräche zu führen, sagte der SPD-Landesvorsitzende am Sonntag in Mainz. Eine große Koalition sei das, was gemacht werde, wenn nichts anderes gehe. Dies sei nicht der Fall in Rheinland-Pfalz. Es gebe einen klaren Regierungsauftrag für die SPD.