Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 14 Minuten
  • DAX

    15.453,77
    -5,98 (-0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.036,06
    +3,07 (+0,08%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,67 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.788,10
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,2031
    +0,0050 (+0,42%)
     
  • BTC-EUR

    47.135,48
    -960,23 (-2,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.287,76
    -103,95 (-7,47%)
     
  • Öl (Brent)

    62,95
    -0,18 (-0,29%)
     
  • MDAX

    33.348,40
    +85,19 (+0,26%)
     
  • TecDAX

    3.530,22
    +4,60 (+0,13%)
     
  • SDAX

    16.092,38
    -13,44 (-0,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.685,37
    +2,00 (+0,01%)
     
  • FTSE 100

    7.033,08
    +13,55 (+0,19%)
     
  • CAC 40

    6.303,86
    +16,79 (+0,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,54 (+0,10%)
     

WAHL/Hochrechnungen: Grüne gewinnen Landtagswahl in Baden-Württemberg

·Lesedauer: 1 Min.

STUTTGART (dpa-AFX) - Die Grünen haben die Landtagswahl in Baden-Württemberg klar gewonnen. Nach den ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF erzielten sie am Sonntag ihr bislang bestes Ergebnis in dem Land. Der bisherige Koalitionspartner CDU schnitt so schlecht ab wie nie zuvor. Auch die SPD rutschte auf ein historisches Tief ab.

Den Hochrechnungen zufolge erzielten die Grünen mit Ministerpräsident Winfried Kretschmann an der Spitze 30,7 bis 30,9 Prozent. Zweitstärkste Kraft wurde die CDU mit 23,1 bis 23,3 Prozent. Die SPD holte 10,8 bis 11,7 Prozent. Vor ihr lag die AfD mit 11,8 bis 12,5. Die FDP kam auf 11,3 bis 11,4 Prozent. Die Linke verpasste mit 3,4 Prozent den Einzug in den Landtag.

Nach diesen Zahlen wären die Grünen im nächsten Landtag mit 50 bis 54 Abgeordneten vertreten. Die CDU käme auf 37 bis 40 Mandate, die SPD auf 19, die AfD auf 19 bis 22 und die FDP auf 18 bis 20 Mandate.