Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 4 Minuten

VW-Tochter Porsche steigert Geschäfte deutlich

WOLFSBURG/STUTTGART (dpa-AFX) -Die vom VW DE0007664039-Konzern in Teilen an die Börse gebrachte Sportwagentochter Porsche AG DE000PAG9113 hat in den ersten neun Monaten deutlich zulegen können. Der Umsatz legte um knapp 16 Prozent auf 26,7 Milliarden Euro zu, wie aus dem Zwischenbericht des Wolfsburger Mutterkonzerns am Freitag hervorging. Das operative Ergebnis zog von knapp 3,6 Milliarden Euro im Vorjahr auf 5,05 Milliarden Euro an. In den Zahlen sind auch die Finanzdienstleistungen der Stuttgarter eingerechnet.

VW hatte Porsche im September an die Börse gebracht und über die Notierung von einem Viertel der Porsche-AG-Vorzüge brutto 9,1 Milliarden Euro eingenommen. Darüber hinaus gehen 25 Prozent plus eine Aktie der stimmberechtigten Stammpapiere der Porsche AG an die VW-Dachgesellschaft Porsche SE DE000PAH0038, die von den Eigentümerfamilien Porsche und Piëch kontrolliert wird. Die VW-Aktionäre sollen dank des Verkaufs der Anteile eine Sonderdividende von 19,06 Euro je Aktie erhalten.