Deutsche Märkte geschlossen

VIRUS: Schule soll trotz Corona-Fall öffnen - 45 Lehrer krankgemeldet

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Ungewöhnlicher Vorgang an einer Düsseldorfer Gesamtschule: Nachdem bei einer Lehrerin das Coronavirus Sars-CoV-2 nachgewiesen wurde, sollte der Schulbetrieb weitergehen. Doch es meldeten sich so viele Lehrer krank, dass die Schule am Freitag geschlossen bleiben musste. Nach Angaben der Bezirksregierung sind von 135 Lehrkräften 45 krankgemeldet. Elf davon waren gebeten worden, zuhause zu bleiben, weil sie Kontakt mit der Infizierten hatten. "Zu den Gründen der Krankmeldungen der anderen Lehrkräfte liegen keine Informationen vor", so ein Sprecherin der Bezirksregierung.