Deutsche Märkte geschlossen

VIRUS: Österreich hilft Hotels mit Haftung für Kredite

WIEN (dpa-AFX) - In Österreich übernimmt die Bundesregierung die Haftung für bis zu 100 Millionen Euro an Krediten für Hotels, die besonders stark unter den Folgen des neuartigen Coronavirus leiden. Dies kündigten Tourismusministerin Elisabeth Köstinger und der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKO), Harald Mahrer, am Freitag in Wien an. Die Maßnahme soll kommende Woche im Ministerrat beschlossen werden.

Zielgruppe für die Unterstützung seien nur familien- und inhabergeführte Betriebe, keine internationalen Ketten. Mit dem Schritt solle die nötige Liquidität sichergestellt werden, damit besonders hart getroffene Betriebe über die Runden kämen. Das Kriterium werde voraussichtlich ein Umsatzrückgang von zumindest 15 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode sein. Ein Nachweis, dass das Coronavirus schuld ist, werde nicht verlangt, hieß es.