Deutsche Märkte geschlossen

USA: Industrie produziert weniger

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die US-Industrie hat ihre Produktion im Juni verringert. Gegenüber dem Vormonat sei die Gesamtherstellung um 0,2 Prozent gesunken, teilte die US-Notenbank Fed am Freitag in Washington mit. Analysten hatten dagegen mit einem leichten Anstieg um 0,1 Prozent gerechnet. Die Warenherstellung im verarbeitenden Gewerbe fiel um 0,5 Prozent. Der Bergbau steigerte seinen Ausstoß, die Versorger produzierten jedoch weniger. Die Kapazitätsauslastung sank um 0,3 Punkte auf 80,0 Prozent.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.