Deutsche Märkte geschlossen

USA: Baubeginne steigen weniger als erwartet - Genehmigungen legen zu

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Zahl der Wohnungsbaubeginne ist in den USA im Oktober weniger stark gestiegen als erwartet. Sie stiegen im Monatsvergleich um 3,8 Prozent, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Mittel hingegen mit einem Anstieg um 5,1 Prozent gerechnet. Jedoch wurde der Rückgang im Vormonat von minus 9,4 Prozent auf minus 7,9 Prozent korrigiert.

Die Baugenehmigungen stiegen im Oktober überraschend. Sie legten um 5,0 Prozent zu. Hier war ein Rückgang um 0,4 Prozent erwartet worden. Im Vormonat waren die Genehmigungen um revidiert 2,4 (zunächst -2,7) Prozent gefallen.