Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 4 Minuten

US-WAHL: Biden nutzt Frage nach Wirtschaft für Appell an Wähler

·Lesedauer: 1 Min.

CLEVELAND (dpa-AFX) - Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat den Wirtschaftsteil der ersten TV-Debatte mit Amtsinhaber Donald Trump genutzt, um sich direkt an die Wähler zu wenden. In der Corona-Krise sei es Millionären und Milliardären wie Trump gut ergangen, "aber Ihr Leute zuhause, wie geht es Euch?", sagte Biden in die Kamera. Es ist eine klassischer Zug in TV-Debatten in Amerika seit der damalige Kandidat 1979 die Zuschauer aufrief, darüber nachzudenken, ob es ihnen besser gehe als vor vier Jahren.

Trump wiederholte unterdessen seine Darstellung, dass er die beste Wirtschaft in der Geschichte des Landes aufgebaut habe, bevor das Coronavirus sie weitgehend zum Stillstand gebracht habe. Jetzt baue er sie wieder auf. Biden entgegnete: "Man kann die Wirtschaft nicht in Ordnung bringen, bevor man die Corona-Krise löst."

Genauso wie bei anderen Themen rutschte das Streitgespräch auch beim Wirtschaftsthema oft in ein chaotisches Wortgefecht ab, in dem Trump und Biden durcheinander sprachen. Insbesondere fiel der Präsident seinem Herausforderer ins Wort. "Es ist schwer, mit diesem Clown auf den Punkt zu kommen", beschwerte sich Biden an einem Punkt.