Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 50 Minute
  • DAX

    15.569,08
    -20,15 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.113,02
    -9,41 (-0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    34.332,02
    +135,20 (+0,40%)
     
  • Gold

    1.789,50
    +12,80 (+0,72%)
     
  • EUR/USD

    1,1965
    +0,0030 (+0,25%)
     
  • BTC-EUR

    27.503,71
    -1.109,67 (-3,88%)
     
  • CMC Crypto 200

    789,25
    -53,40 (-6,34%)
     
  • Öl (Brent)

    73,65
    +0,35 (+0,48%)
     
  • MDAX

    34.419,90
    +76,06 (+0,22%)
     
  • TecDAX

    3.554,00
    +17,19 (+0,49%)
     
  • SDAX

    16.037,80
    +115,07 (+0,72%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.132,89
    +22,92 (+0,32%)
     
  • CAC 40

    6.616,40
    -14,75 (-0,22%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.400,34
    +30,63 (+0,21%)
     

US-Anleihen: Leichte Kursgewinne

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse von US-Anleihen sind am Mittwoch zu Handelsbeginn etwas gestiegen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Treasuries (T-Note-Future) kletterte um 0,02 Prozent auf 131,85 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Anleihen lag bei 1,60 Prozent.

Der Handel verlief zunächst in ruhigen Bahnen. Im weiteren Tagesverlauf stehen keine wichtigen Konjunkturdaten an. Am Abend wird die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht (Beige Book) veröffentlichen. Meistens sorgt dieser nicht für größere Kursausschläge.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.