Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    18.651,84
    -74,92 (-0,40%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.026,71
    -20,28 (-0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    39.872,99
    +66,22 (+0,17%)
     
  • Gold

    2.418,70
    -7,20 (-0,30%)
     
  • EUR/USD

    1,0845
    -0,0014 (-0,13%)
     
  • Bitcoin EUR

    64.525,96
    -888,62 (-1,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.499,80
    -26,62 (-1,74%)
     
  • Öl (Brent)

    77,88
    -0,78 (-0,99%)
     
  • MDAX

    27.035,51
    -136,85 (-0,50%)
     
  • TecDAX

    3.426,29
    -7,20 (-0,21%)
     
  • SDAX

    15.110,56
    -23,85 (-0,16%)
     
  • Nikkei 225

    38.617,10
    -329,83 (-0,85%)
     
  • FTSE 100

    8.382,39
    -34,06 (-0,40%)
     
  • CAC 40

    8.088,04
    -53,42 (-0,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.832,62
    +37,75 (+0,22%)
     

Unerklärliches Phänomen – ein YouTube-Video lässt bestimmte Geräte abstürzen

Es ist kein gewöhnlicher Virus, der derzeit einige Android-Handys zum Absturz bringt. Die Ursache ist tatsächlich ein bestimmtes Video auf YouTube. Und die Reaktion des Herstellers lässt nicht lange auf sich warten.

Ein bestimmtes Video auf YouTube lässt Android-Handy abstürzen. (Quelle: Getty Images)
Ein bestimmtes Video auf YouTube lässt Android-Handy abstürzen. (Quelle: Getty Images) (Pornpak Khunatorn via Getty Images)

Obwohl technische Geräte wie Android-Handys immer moderner und leistungsfähiger werden, sind sie immer noch anfällig für verschiedene Probleme. Manchmal können sogar ungewöhnliche Auslöser dafür verantwortlich sein. Aktuell verbreitet sich ein Phänomen, das auf den ersten Blick völlig harmlos wirkt.

Digitale Gesundheitsanwendungen: Diese Apps gibt es auf Rezept

Auf der Internet-Diskussionsplattform Reddit häufen sich Berichte darüber, dass bestimmte Modelle von Android-Handys beim Abspielen eines bestimmten Videoclips auf YouTube abstürzen. Laut den Erfahrungen der Nutzer sind vor allem das Pixel 7 und das Pixel 7 Pro von Google betroffen. Doch auch einige Pixel 6- und Pixel 6a-Modelle zeigen das Problem.

Ein Fluch aus der Filmgeschichte: Ausschnitt aus "Alien" wird zum Verhängnis

Konkret handelt es sich um einen kurzen Ausschnitt aus dem legendären Filmklassiker "Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt" von 1979. Dieser Horrorfilm gilt als Meilenstein der Filmgeschichte. Der YouTube-Kanal Apex Clips hat einen besonders fesselnden Ausschnitt hochgeladen. Aber beim Anschauen dieses Videos stürzen die Smartphones plötzlich ohne Vorwarnung ab. Bei einigen Geräten funktioniert anschließend das mobile Internet nicht mehr, sodass ein Neustart erforderlich ist.

WERBUNG

Whatsapp-Bookmarks: Was es mit dem neuen Lesezeichen-Symbol auf sich hat

Ob die Geräte einfach der Spannung nicht gewachsen waren und aus Angst selbstständig reagierten, ist wahrscheinlich nicht der Grund, dass die Geräte abstürzen. Sowohl auf Reddit als auch in den Kommentaren unter dem Video wird jedoch spekuliert, dass das Problem mit der verwendeten HDR (High Dynamic Range)-Technologie zusammenhängen könnte.

Google plant Lösung: März-Update soll die Absturzprobleme beheben!

Das Video wird nämlich in einer 4K HDR-Qualität präsentiert, die möglicherweise die Neustarts bei den Pixel-Geräten von Google auslöst. Es scheint, dass die HDR-Verarbeitung dieser Geräte nicht einwandfrei funktioniert. Es sei jedoch erwähnt, dass es Nutzer gibt, bei denen das Video ohne Probleme abgespielt wird. Mittlerweile hat Google zu diesem Problem Stellung genommen und versprochen, dass das kommende März-Update es beheben soll. Zu den Ursachen schweigt Google sich allerdings weiter aus. Man empfehle aber, bis zum Update das Video ganz einfach zu meiden.

VIDEO: Wie gefährlich sind YouTube-Algorithmen für Kinder?