Deutsche Märkte geschlossen

'Unerfüllte Hoffnungen' beim Klima: Guterres enttäuscht von G20

·Lesedauer: 1 Min.

ROM (dpa-AFX) - UN-Generalsekretär António Guterres hat sich enttäuscht über die Klima-Erklärung beim G20-Gipfel gezeigt. "Ich verlasse Rom mit unerfüllten Hoffnungen - aber wenigstens sind sie nicht beerdigt", schrieb Guterres am Sonntag auf Twitter. Nun gehe es bei der Weltklimakonferenz in Glasgow darum, dass "1,5-Grad-Ziel am Leben zu halten". Zuvor hatten sich die großen Wirtschaftsmächte zum Abschluss ihres Gipfels in Rom nicht auf eine ehrgeizige Erklärung zum Klimaschutz verständigen können. Wie aus dem ausgehandelten Text für das Kommuniqué hervorgeht, gibt es etwa weiter kein klares Zieldatum für die wichtige Kohlendioxidneutralität und den Ausstieg aus der Kohleverstromung. Die G20-Gruppe ist für 80 Prozent der Emissionen weltweit verantwortlich ist.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.