Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 39 Minuten
  • Nikkei 225

    39.173,00
    +103,32 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    39.806,77
    -196,82 (-0,49%)
     
  • Bitcoin EUR

    65.398,02
    +4.332,68 (+7,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.515,37
    +160,95 (+11,88%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.794,88
    +108,91 (+0,65%)
     
  • S&P 500

    5.308,13
    +4,86 (+0,09%)
     

Rainbow Robotics nimmt an der ICRA 2024 in Yokohama, Japan, teil: Bimanueller mobiler Manipulator „RB-Y1" debütiert in Übersee

  • Teilnahme an der International Conference on Robotics and Automation (ICRA 2024) vom 13. bis 16.

  • Forschungsplattform für KI-Experten, Vorbestellung des Bimanuellen Mobilen Manipulators RB-Y1 beginnt

DAEJEON, Südkorea, 7. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Rainbow Robotics (Geschäftsführer Jungho Lee), ein auf Roboterplattformen spezialisiertes Unternehmen, wird als Bronzesponsor an der IEEE International Conference on Robotics and Automation (ICRA 2024) teilnehmen, die am 13. Mai im Pacifico Yokohama, Japan, stattfinden wird.

Rainbow Robotics participates in ICRA 2024
Rainbow Robotics participates in ICRA 2024

Während dieser Messe wird Rainbow Robotics seinen bimanuellen mobilen Manipulator „RB-Y1" vorführen. RB-Y1 ist eine humanoide Forschungsplattform, die mit zwei Armen mit je 7 Freiheitsgraden, einem Bein mit 6 Freiheitsgraden und einer mobilen Plattform mit Rädern ausgestattet ist.

WERBUNG

Im Einklang mit dem jüngsten Trend der KI-Ära plant Rainbow Robotics insbesondere, verschiedene APIs und Optionen bereitzustellen, damit SW-Entwickler sie problemlos für Forschungszwecke nutzen können.

Während des gesamten Messezeitraums werden verschiedene Vorführungen des RB-Y1 mit Echtzeit-Fernbedienungstechnologie, die den Datenarm und das Simulationssystem verbindet, gezeigt. Darüber hinaus plant Rainbow Robotics, den kleinen, hochpräzisen kollaborativen Roboter RB3-730 und den vierbeinigen Roboter RBQ-10 auszustellen.

Die ICRA (International Conference on Robotics and Automation) wird vom IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engineers) ausgerichtet und ist die weltweit größte jährlich stattfindende Robotikkonferenz.

In der Zwischenzeit beginnt Rainbow Robotics ab dem 8. Mai mit den Vorbestellungen für seinen bimanuellen mobilen Manipulator RB-Y1. Kunden, die während des Vorbestellungszeitraums kaufen, erhalten ein Jahr lang einen kostenlosen Kundendienst und die Produkte sollen ab Oktober nach und nach ausgeliefert werden. Die Forschungsplattform wird für 80.000 US-Dollar und die kommerzielle Plattform für 120.000 US-Dollar (ohne MwSt.) verkauft. Wenn Sie RB-Y1 vorbestellen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über die Anfrage-Seite oder per E-Mail an rby@rainbow-robotics.com.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2405117/Caption__Rainbow_Robotics_participates_in_ICRA_2024.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/rainbow-robotics-nimmt-an-der-icra-2024-in-yokohama-japan-teil-bimanueller-mobiler-manipulator-rb-y1-debutiert-in-ubersee-302137406.html