Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 54 Minuten
  • DAX

    13.249,09
    -64,15 (-0,48%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.517,14
    -4,18 (-0,12%)
     
  • Dow Jones 30

    29.883,79
    +59,87 (+0,20%)
     
  • Gold

    1.843,50
    +13,30 (+0,73%)
     
  • EUR/USD

    1,2155
    +0,0040 (+0,33%)
     
  • BTC-EUR

    15.922,57
    +280,42 (+1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    380,33
    +15,41 (+4,22%)
     
  • Öl (Brent)

    45,10
    -0,18 (-0,40%)
     
  • MDAX

    29.201,28
    -41,16 (-0,14%)
     
  • TecDAX

    3.088,93
    -5,68 (-0,18%)
     
  • SDAX

    13.806,58
    -45,28 (-0,33%)
     
  • Nikkei 225

    26.809,37
    +8,39 (+0,03%)
     
  • FTSE 100

    6.485,60
    +22,21 (+0,34%)
     
  • CAC 40

    5.561,52
    -21,49 (-0,38%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.349,37
    -5,74 (-0,05%)
     

Überraschung zum Geburtstag: Begräbnis statt Party

Moritz Piehler
·Freier Autor
·Lesedauer: 3 Min.

Was schenkt man dem Mann, der bereits alles hat? Eine Möglichkeit ist es, die Geburtstagsüberraschungsparty kurzerhand in eine Begräbnisfeier zu verwandeln.

Nicht jeder schätzt Überraschungspartys, insbesondere, wenn sie das eigene Begräbnis inszenieren. (Symbolbild: Getty)
Nicht jeder schätzt Überraschungspartys, insbesondere, wenn sie das eigene Begräbnis inszenieren. (Symbolbild: Getty)

Eli McCann jedenfalls wurde zu seinem 33. Geburtstag so von seinem Partner überrascht. Der Anwalt aus Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah hatte eigentlich mit einem feierlichen Dinner zu zweit gerechnet, als ihn sein Freund Skylar Westerdahl stattdessen zum Haus eines Freundes brachte.

Dort aber wartete keine klassische Überraschungsparty auf das Geburtstagskind, sondern sein eigenes Begräbnis. Skylar hatte das Haus für die Trauerfeier dekoriert, inklusive eines selbst gebastelten Sarges. Seine Idee hinter der ungewöhnlichen Aktion war, dass niemand bis nach seinem Tod warten sollte, um zu hören, was Freunde und Angehörige ihm zu sagen hätten. Also erklärte er seinen Freund Eli einfach zum Geist auf seiner eigenen Trauerfeier. Eli McCann postete Bilder von seiner “Beerdigung” auf seinem Twitter-Account.

Falscher Priester und Bette Midler

Etwa 15 Freunde hatten sich eingefunden, sie alle sollten Eli ignorieren, erzählte er dem britischen Mirror. “Nachdem ich begriffen hatte, dass sie mich ignorierten, setzte ich mich auf einen Stuhl und guckte mir das Begräbnis an”, erinnert sich McCann. Ein als Priester verkleideter Freund hielt eine Rede, es gab eine Diashow mit Bildern seines Lebens und der Klassiker “Wind beneath my wings” von Bette Midler wurde gespielt.

Top 10: Die schönsten Geschenke für Frauen

Elis Mutter war übrigens ebenfalls eingeweiht. Und sie half sogar bei den Vorbereitungen und dem Programmheft zum Begräbnis, wie er auf Twitter verriet.

Perfekte Überraschung

Nach der etwa halbstündigen Feier gab es allerdings noch eine normale Party, bei der die Freunde seine Anwesenheit nicht mehr ignorieren mussten. “Es war perfekt,” findet Eli noch heute. Und Skylar hat er es offenbar nicht übel genommen, denn inzwischen sind die beiden verheiratet.

Überraschung: Versautes Detail auf Geschenk eines Kaufhauses sorgt für Kopfschütteln

Im Interview mit dem Mirror erzählte Eli, dass diese Geburtstagsparty aus dem Jahr 2017 nicht die letzte Überraschung war, die sein damaliger Verlobter für ihn in petto hatte. “Im vergangenen Jahr hat er mich mit Skydiving zu meinem Geburtstag überrascht, was sehr beängstigend war. Und er denkt sich komplizierte Schnitzeljagden au, bei denen wir unsere Weihnachtsgeschenke suchen müssen.” Der Beziehung scheinen die Überraschungsideen nicht zu schaden. Trotz des vorgegriffenen Begräbnisses sagte Eli McCann dem Mirror: “Er ist kreativ und wundervoll und ich kann es kaum glauben, dass ich das Glück hatte, ihm zu begegnen.”

VIDEO: Kein Bock auf Geburtstag - Emilia Clarke geht lieber Fallschirmspringen