Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 14 Minuten
  • Nikkei 225

    38.773,22
    -126,80 (-0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.103,58
    -467,75 (-0,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.489,38
    +5,19 (+0,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     
  • S&P 500

    5.304,72
    +36,88 (+0,70%)
     

Uber erhöht die Sicherheit und Geschwindigkeit der Fahrerüberprüfung mit Regula-Lösungen

Regula document readers power the driver verification process for Uber Poland (Photo: Business Wire)
Regula document readers power the driver verification process for Uber Poland (Photo: Business Wire)

Uber Polen hat sich entschieden, Regula -Dokumentenlesegeräte einzusetzen, um einen robusten und vertrauenswürdigen Identitätsverifizierungsprozess für Fahrer im ganzen Land einzurichten. Mit diesem kompakten, aber leistungsstarken Gerät ist es Uber nicht nur gelungen, die Fahrer und ihre Ausweisdokumente korrekt zu authentifizieren, sondern auch die Geschwindigkeit der Überprüfung um das Dreifache zu erhöhen. Dies trägt erheblich zur Sicherheit der Plattform bei, die Fahrgäste und Fahrer auf die bequemste und innovativste Weise miteinander verbindet.

RESTON, Virginia, April 30, 2024--(BUSINESS WIRE)--Die Dokumentenlesegeräte Regula 70X9 wurden an drei Uber-Verifizierungszentren in Warschau, Krakau und Posen geliefert, die als spezielle Zentren dienen, in denen die Fahrer ihre Führerscheine und Ausweisdokumente zur gründlichen Überprüfung einreichen. Die Lieferung erfolgte durch den polnischen Vertriebspartner von Regula, Korporacja Wschód (KW), dessen Forensik-Experten auch eine spezielle Schulung für die Verwendung der neuen Geräte durchführten.

WERBUNG

Die Dokumentenlesegeräte Regula 70X9 wurden zum Kernstück von Ubers Mission, seine Sicherheitsprotokolle zu verbessern. Sie ermöglichen es Uber-Mitarbeitern, eine umfassende Überprüfung zur Authentifizierung einer ID durchzuführen. Der Leser erkennt automatisch den Dokumententyp, liest die Daten in allen Dokumentenzonen, einschließlich der visuellen Zone, MRZ (maschinenlesbarer Zone), RFID (Radio-Frequenz-Identifikation)-Chips und Barcodes, und vergleicht den erhaltenen Text und die grafischen Daten miteinander. Zusätzlich sind die gelieferten Dokumentenleser mit der Technologie zur automatischen Authentizitätskontrolle ausgestattet. Im Kern dieser Technologie stehen automatisierte Überprüfungen, die die Integrität der bereitgestellten Dokumente schnell bewerten und jegliche Anzeichen von Fälschung oder Manipulation erkennen. All diese Funktionen, zusammen mit integrierten Lichtquellen, reduzieren signifikant das Risiko, gefälschte Dokumente versehentlich zu verifizieren.

Der von Uber-Mitarbeitern ausgeführte Arbeitsablauf umfasst derzeit:

Schritt 1: Vergleich der vom Fahrer vorgelegten Dokumente mit den in der Uber-Anwendung hochgeladenen Dokumenten.

Schritt 2: Verifizierung des Führungszeugnisses.

Schritt 3: Authentizitätsverifizierung von Reisepass/ID und Führerschein mit dem Regula 70X9-Lesegerät.

Schritt 4: Aufnahme des Profilbilds eines Fahrers.

Schritt 5: Abschluss der Überprüfung im System: Dateneingabe, Hochladen von Dokumenten und Hochladen von Profilbildern.

„Der Prozess der persönlichen Überprüfung von Fahrern war und ist weiterhin eine bedeutende logistische Herausforderung, aber wir glauben, dass unsere Bemühungen dazu beitragen werden, die Sicherheit im Transit zu verbessern. Dank des Regula-Geräts verlief die erste Phase für uns sehr reibungslos. Der Prozess ist zwar langwierig, aber sicherlich effektiv", sagt Marcin Konrad Moczyrog, Direktor und Global Manager bei Uber Rides, Zentral- und Osteuropa.

Vor der Integration des Regula 70X9 wurden die Dokumente der Fahrer von den Mitarbeitern von Uber entweder manuell oder über eine Anwendung auf Basis von KI-Algorithmen überprüft. Die alte Methode hatte zwei Probleme: Sie war zeitaufwändig und garantierte keinen Schutz gegen hochwertige Fälschungen von Dokumenten.

„Der Dokumentenbetrug nimmt ständig zu, und da gefälschte Dokumente immer ausgefeilter werden, reichen manuelle Überprüfungen nicht mehr aus. Einige der typischen Sicherheitsmerkmale von Dokumenten können nur mit spezieller Ausrüstung oder Softwarelösungen überprüft werden. Wir fühlen uns geehrt, dass unsere Geräte zum Eckpfeiler eines überarbeiteten Verifizierungsprozesses bei Uber geworden sind, und freuen uns zu sehen, dass dies Früchte trägt", sagt Maris Kaminskis, Geschäftsführer bei Regula Europe.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Über Uber

Uber ist eine Technologieanwendung, die Passagiere und Fahrer miteinander verbindet und die Art und Weise, wie Menschen reisen, grundlegend verändert hat. Seit seiner Gründung im Jahr 2009 hat Uber ein exponentielles Wachstum erlebt und seine Aktivitäten auf zahlreiche Städte weltweit ausgeweitet. Uber ist in mehr als 10.000 Städten in über 71 Ländern tätig und zählt damit zu den größten Fahrdienstplattformen weltweit.

In Polen ist Uber an 25 Orten verfügbar.

Über Korporacja Wschód

Das im Jahr 1995 gegründete Unternehmen Korporacja Wschód befindet sich im Familienbesitz und hat sich kontinuierlich weiterentwickelt, um den dynamischen Anforderungen der Hochtechnologie-Branchen gerecht zu werden. Als Vertriebspartner von Regula in Polen seit 1996 haben wir uns als wichtige Schnittstelle etabliert, um technologische Lösungen an verschiedene Vollzugs- und Sicherheitsbehörden zu liefern. Unsere Kompetenzen umfassen die Entwicklung, Integration, Implementierung und Distribution von fortschrittlicher Technologieausrüstung, insbesondere für Grenzschutzbehörden, Polizei, Militär sowie eine Reihe von nichtstaatlichen Unternehmen und Institutionen. Unsere Zusammenarbeit mit Regula, einem führenden Anbieter von forensischen Wissenschaftstechnologien, unterstreicht unser Engagement für die Bereitstellung modernster Lösungen in der Dokumentenprüfung und Sicherheit.

Weitere Informationen finden Sie unter https://korporacjawschod.pl.

Über Regula

Mit unserer mehr als 30-jährigen Erfahrung in der forensischen Forschung und der weltweit größten Bibliothek der Dokumentenvorlagen entwickeln wir bahnbrechende Technologien zur Verifizierung von Dokumenten und biometrischen Daten. Unsere Hardware- und Softwarelösungen ermöglichen es mehr als 1.000 Unternehmen und 80 Grenzkontrollbehörden weltweit, ihren Kunden einen erstklassigen Service zu bieten, ohne Kompromisse bei der Sicherheit oder Geschwindigkeit einzugehen.

Regula wurde im Gartner® Market Guide for Identity Verification 2023 zu einem repräsentativen Anbieter ernannt.

Erfahren Sie mehr unter regulaforensics.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240430071624/de/

Contacts

Kristina – ks@regulaforensics.com