Deutsche Märkte geschlossen

TV-Quoten: Serien vor DFB-Pokal und Diana-Dokus

BERLIN (dpa-AFX) - So schnell Joko Winterscheidt seine Sendung "Wer stiehlt mir die Show?" zuvor von Olli Schulz erobert hatte, so schnell musste er sie am Dienstagabend wieder abtreten. Schauspielerin Nilam Farooq gewann und ging als Siegerin aus der Show hervor. Das beudetet: Sie wird das Staffel-Finale am kommenden Dienstag moderieren. Bei der fürs Werbegeschäft wichtigen Altersgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam das Prominentenquiz auf satte 20,4 Prozent Marktanteil und war Primetime-Sieger bei den Leuten unter 50.

Im Gesamtpublikum aber war das Erste - wie fast immer dienstags - am stärksten. Die Anwaltsserie "Die Kanzlei" mit Sabine Postel und Herbert Knaup erreichte 4,55 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (18,8 Prozent), danach blieben bei der Arztserie "In aller Freundschaft" 4,16 Millionen (16,4 Prozent) dran.

Das ZDF-"Sportstudio live" fand mit dem DFB-Pokal-Spiel Teutonia 05 Ottensen - RB Leipzig im Schnitt 2,77 Millionen Zuschauer ab 20.45 Uhr (11,8 Prozent). Titelverteidiger RB Leipzig gewann gegen den Viertligisten aus Hamburg locker 8:0.

Zum 25. Jahrestag des Todes von Prinzessin Diana sendeten RTL <LU0061462528> und Sat.1 <DE000PSM7770> parallel Dokus zur besten Sendezeit. RTL kam mit der Sendung "Der Kampf der Prinzessinnen: Wer knackt den Diana-Code?" auf 1,71 Millionen Zuseherinnen und Zuseher (7,1 Prozent), Sat.1 erreichte mit "Die Ära Diana - Gesichter einer Prinzessin" im Schnitt 1,03 Millionen (4,4 Prozent).

Dazwischen lagen in der Zuschauergunst das ProSieben-Quiz "Wer stiehlt mir die Show" (1,53 Millionen/7,2 Prozent) sowie die Krimiwiederholung "Nord Nord Mord: Sievers und die Frau im Zug" bei ZDFneo (1,68 Millionen/6,8 Prozent).

Kabel eins erreichte mit dem Sci-Fi-Mystery-Western "Cowboys & Aliens" 0,92 Millionen (4,0 Prozent). In dem Spielfilm von 2011 schießen Harrison Ford und Daniel Craig auf Außerirdische. RTLzwei hatte mit der Sozialreportage "Hartz und herzlich - Tag für Tag Rostock" 0,77 Millionen Zuschauer (3,2 Prozent).

Am späteren Dienstagabend zeigte Sat.1 auch noch das Biopic "Diana" von Oliver Hirschbiegel mit Naomi Watts in der Hauptrolle. Das schauten sich ab 22.30 Uhr aber nur 0,39 Millionen (3,4 Prozent zu dieser Zeit) an.