Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.735,07
    +56,88 (+0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.894,86
    +17,09 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.087,38
    +90,99 (+0,23%)
     
  • Gold

    2.091,60
    +36,90 (+1,80%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    +0,0032 (+0,29%)
     
  • Bitcoin EUR

    56.923,63
    -29,21 (-0,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    79,81
    +1,55 (+1,98%)
     
  • MDAX

    26.120,64
    +295,99 (+1,15%)
     
  • TecDAX

    3.429,24
    +40,91 (+1,21%)
     
  • SDAX

    13.857,04
    +84,65 (+0,61%)
     
  • Nikkei 225

    39.910,82
    +744,63 (+1,90%)
     
  • FTSE 100

    7.682,50
    +52,48 (+0,69%)
     
  • CAC 40

    7.934,17
    +6,74 (+0,09%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.274,94
    +183,02 (+1,14%)
     

TURKISH AIRLINES UND RIYADH AIR UNTERZEICHNEN VEREINBARUNG ÜBER STRATEGISCHE ZUSAMMENARBEIT

Die Fluggesellschaften haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ihren Gästen umfassende Vorteile auf Reisen zwischen dem Königreich Saudi-Arabien, der Türkei und anderen Ländern zu bieten

Zu den weiteren strategischen Vorteilen, die entlang der Wertschöpfungskette erwartet werden, gehören Dienstleistungen für den Luftverkehr, Fracht und digitale Entwicklung.

RIAD, Saudi-Arabien, 4. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Turkish Airlines (TK) und Riyadh Air (RX) haben eine strategische Kooperationsvereinbarung getroffen, um Gästen, die zwischen dem Königreich, der Türkei und Punkten außerhalb der Drehkreuze Riad und Istanbul reisen, eine umfassende Reihe von Vorteilen zu bieten und den Grundstein für eine tiefere zukünftige Zusammenarbeit zu legen. Gäste beider Fluggesellschaften können durch ein umfassendes Interline- und Codeshare-Abkommen die Vorteile des weltweiten Streckennetzes beider Fluggesellschaften in vollem Umfang nutzen, so dass die Kunden nahtlos zwischen den von Riyadh Air und Turkish Airlines betriebenen Sektoren wechseln und diese miteinander kombinieren können.

TURKISH AIRLINES AND RIYADH AIR SIGN STRATEGIC COOPERATION MoU
TURKISH AIRLINES AND RIYADH AIR SIGN STRATEGIC COOPERATION MoU

Levent Konukcu, Chief Investment and Technology Officer von Turkish Airlines, und Tony Douglas, CEO von Riyadh Air, unterzeichneten das Abkommen bei einer Zeremonie am Rande des ICAO Air Services Negotiation Event (ICAN 2023) in Riad, Saudi-Arabien. Beide Fluggesellschaften beabsichtigen, den Gästen die Vorteile so bald wie möglich nach der Aufnahme des Flugbetriebs durch Riyadh Air Mitte 2025 zur Verfügung zu stellen, vorbehaltlich der Genehmigungen durch die zuständigen Behörden.

Im Rahmen der Zusammenarbeit können die Mitglieder der Treueprogramme der beiden Fluggesellschaften Punkte oder Gutschriften sammeln, wenn sie mit Codeshare-Diensten der jeweils anderen Fluggesellschaft reisen. Die beiden Fluggesellschaften prüfen außerdem Möglichkeiten, eine umfassendere Treuevereinbarung zu entwickeln, die beide globalen Netzwerke abdeckt. Die Absichtserklärung bietet den Gästen nicht nur eine breite Palette von Vorteilen, sondern verpflichtet Riyadh Air und Turkish Airlines auch zur Zusammenarbeit bei der Erkundung und Umsetzung umfassenderer Synergien und Effizienzsteigerungen in der gesamten Wertschöpfungskette, die Bereiche wie luftfahrtbezogene Dienstleistungen, Fracht und digitale Entwicklung betreffen.

Levent Konukcu, Chief Investment and Technology Officer von Turkish Airlines, erklärte: "Wir freuen uns über die Aufnahme unserer Beziehungen zu Riyadh Air, einem vielversprechenden neuen Akteur in der Luftfahrtbranche. Diese Absichtserklärung ist mehr als eine Zusammenarbeit; sie ist eine Brücke zwischen der Türkei und Saudi-Arabien, die unsere Beziehungen weiter stärkt. Es ist auch eine Gelegenheit, unsere Reichweite zu vergrößern und unseren Gästen mehr Auswahl und Komfort zu bieten. Wir sind davon überzeugt, dass diese Partnerschaft nicht nur unseren Kunden zugute kommen wird, sondern auch einen wichtigen Beitrag zum Tourismus- und Wirtschaftssektor beider Länder leisten wird".

Der CEO von Riyadh Air, Tony Douglas, sagte: "Diese Vereinbarung ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung von Riyadh Air, da wir mit der weltweit größten globalen Fluggesellschaft nach angeflogenen Zielen zusammenarbeiten. Unsere enge Beziehung wird über das weltweit führende Drehkreuz am Istanbuler Flughafen nahtlose Verbindungen zu rund 130 Zielen weltweit eröffnen, insbesondere innerhalb der Türkei, Europas und Amerikas, und unsere Netzpräsenz durch die marktführende, gästeorientierte, digital ausgerichtete und gleichgesinnte globale Fluglinienmarke, die Turkish Airlines ist, beschleunigen."

Douglas fügte hinzu: "Bilaterale Abkommen mit etablierten Netzwerk-Fluggesellschaften sind für Riyadh Air äußerst wichtig, und die Vorteile dieser Partnerschaft sind beträchtlich: Unsere Passagiere kommen in den Genuss einer besseren Anbindung an die Welt und eines tieferen Zugangs zur Türkei, während gleichzeitig ein Anstieg des Tourismus-, Religions- und Geschäftsreiseaufkommens in das Königreich Saudi-Arabien erwartet wird. Turkish Airlines ist eine Weltklasse-Luftfahrtmarke, und wir sind stolz darauf, dass sie eine Rolle in der Geschichte von Riyadh Air spielen möchte."

Die Gründung von Riyadh Air steht im Einklang mit dem Mandat des PIF, die Kapazitäten von Schlüsselsektoren vor Ort zu erschließen, um die Diversifizierung der Wirtschaft Saudi-Arabiens voranzutreiben. Die Fluggesellschaft wird auch die umfassendere Vision der saudischen Luftfahrtstrategie unterstützen und die nationale Tourismusstrategie ermöglichen, indem sie die kulturellen und natürlichen Attraktionen Saudi-Arabiens für internationale Touristen zugänglich macht und neue Arbeitsplätze schafft.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2291590/TURKISH_AIRLINES_AND_RIYADH_AIR_MoU.jpg

 

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/turkish-airlines-und-riyadh-air-unterzeichnen-vereinbarung-uber-strategische-zusammenarbeit-302004662.html