Deutsche Märkte geschlossen

Trotz Werbemarkt-Spannungen: Bertelsmann mit positiver Jahresprognose

GÜTERSLOH (dpa-AFX) - Trotz eines angespannteren TV-Werbemarktes bleibt der Bertelsmann-Konzern bei einer positiven Jahresprognose und schraubt sie sogar in Teilen nach oben. Finanzvorstand Rolf Hellermann sagte am Mittwoch: "Wir rechnen für den Umsatz, auch aufgrund von Portfolioeffekten, nun mit einem deutlichen bis starken Anstieg. Unverändert erwartet wird ein operatives Ergebnis, das vor Investitionen in das Streaming-Geschäft der RTL Group <LU0061462528> auf Rekordniveau stabil ist." Im Frühjahr war noch der Ausblick eines moderaten Umsatzanstiegs gegeben worden.

Das Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen aus Gütersloh erzielte nach eigenen Angaben im ersten Halbjahr ein operatives Rekordergebnis von rund 1,43 Milliarden Euro. Vor einem Jahr waren es 1,42 Milliarden Euro gewesen. Beim Konzernumsatz gab es ein organisches Wachstum von 3,8 Prozent auf 9,3 Milliarden Euro.