Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.362,48
    -541,20 (-1,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

Thore Schölermann über nachhaltiges Leben: "Wer sich Gedanken macht, konsumiert weniger"

·Lesedauer: 2 Min.

Thore Schölermann (36) setzt bei der Wahl seines Eigenheims vor allem auf eines: Nachhaltigkeit. Um sicher zu gehen, dass sein Haus auch wirklich seine hohen Anforderungen erfüllt, hat der Moderator ('The Voice of Germany') neu gebaut und sich zum Thema grüne Energie Unterstützung beim Energieanbieter E.ON geholt.

Auch an E-Mobilität ist gedacht

"Man kann so viele Dinge tun, aber stolz bin ich darauf, dass wir es geschafft haben, einen möglichst kleinen Fußabdruck zu hinterlassen, was die Ökobilanz angeht", verriet der Star im Interview. Und stolz kann er wirklich sein, denn es ist an alles gedacht: "Wir produzieren eigene Energie mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage... Das Ziel war eigentlich, mit dem Haus möglichst autark zu sein, und das haben wir bis jetzt easy geschafft." Sogar an eine Wallbox zum Aufladen eines E-Autos ist gedacht – klarer Vorteil: "Man kann das Auto sicher und zügig aufladen – das ist im Alltag einfach praktisch."

Der erhobene Zeigefinger liegt Thore Schölermann nicht

Thore Schölermann der sich gemeinsam mit seiner Frau Jana (34) gerade auf sein erstes Kind freut, achtet rundum auf Nachhaltigkeit: "Sei es bei Lebensmitteln, Energie, etc. Bei allem, was ich konsumiere, tue ich dies bewusst." Allein, dass er sich Gedanken macht, hat schon einen Vorteil: "Dadurch konsumiere und produziere ich einfach weniger. Das ist ein wichtiger Ansatz. Da kann man in jedem Lebensbereich ansetzen." Sein Beruf ermöglicht es dem Moderator natürlich nicht immer, von zuhause zu arbeiten: Bei Moderationen wie 'The Voice of Germany' muss er vor Ort sein, ab und zu auch fliegen. Doch Thore sagt: "Ich finde, man sollte da niemandem Vorwürfe machen. Es geht darum, dass man sich dessen bewusst ist und dass man an diesen Stellen nachbessert. Perfekt ist keiner und kann auch keiner sein."

Für Schölermann bedeutet Nachhaltigkeit nicht nur, mit Solaranlage, Stromspeicher und Wallbox möglichst autark zu sein, er achtet auch bewusst auf die vermeintlich kleinen Dinge: "Jeder kann da im Alltag was tun: Indem man zum Beispiel weniger Energie verbraucht, darauf achtet, das Licht immer auszumachen, sobald es nicht benötigt wird, weniger Wasser verbraucht, zum Beispiel beim Zähneputzen den Wasserhahn abdreht oder Müll besser trennt. Das sind alles Dinge, die schränken einen nicht ein und man spart dabei sogar noch Geld."

Wie Thore Schölermann betont, können auch kleine Schritte einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit leisten – vor allem in der Gemeinschaft. Denn manchmal braucht es nicht viel, sondern vor allem viele, um zusammen etwas zu bewegen.

Bild: Cover Media/E.ON

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.