Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 2 Minuten
  • DAX

    15.073,97
    -52,11 (-0,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.147,65
    -10,98 (-0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    33.717,09
    -260,99 (-0,77%)
     
  • Gold

    1.923,10
    -16,10 (-0,83%)
     
  • EUR/USD

    1,0839
    -0,0018 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    21.160,26
    -331,10 (-1,54%)
     
  • CMC Crypto 200

    520,09
    -17,78 (-3,31%)
     
  • Öl (Brent)

    77,44
    -0,46 (-0,59%)
     
  • MDAX

    28.744,61
    -124,53 (-0,43%)
     
  • TecDAX

    3.172,77
    -14,32 (-0,45%)
     
  • SDAX

    13.016,27
    -86,00 (-0,66%)
     
  • Nikkei 225

    27.327,11
    -106,29 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.741,83
    -43,04 (-0,55%)
     
  • CAC 40

    7.063,29
    -18,72 (-0,26%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.393,81
    -227,90 (-1,96%)
     

Telefonica Deutschland kündigt Preiserhöhung im Mobilfunk an

BERLIN (dpa-AFX) -Der Mobilfunkanbieter Telefónica mit Marken wie O2 und Blau will seine Preise erhöhen. "Mehr Leistung zum selben Preis ist - anders als früher - nicht mehr möglich", sagte Telefonica-Deutschland-Chef Markus Haas dem "Handelsblatt". Er verwies auf Investitionen für den Netzausbau. Zugleich kündigte er Verbesserungen bei Inklusivleistungen an. Es gehe nicht "um platte Preisaufschläge". Die Deutsche Telekom DE0005557508 teilte dem "Handelsblatt" zur Frage möglicher Preiserhöhungen mit, sie halte sich "alle Optionen" offen. Vodafone GB00BH4HKS39 habe eine Stellungnahme abgelehnt, hieß es.