Werbung
Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 11 Minuten
  • DAX

    18.407,26
    -150,44 (-0,81%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.869,09
    -47,71 (-0,97%)
     
  • Dow Jones 30

    40.358,09
    -57,35 (-0,14%)
     
  • Gold

    2.413,50
    +6,20 (+0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0837
    -0,0021 (-0,20%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.227,73
    -478,97 (-0,78%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.369,42
    +3,53 (+0,26%)
     
  • Öl (Brent)

    77,57
    +0,61 (+0,79%)
     
  • MDAX

    25.185,30
    -113,17 (-0,45%)
     
  • TecDAX

    3.325,48
    -18,32 (-0,55%)
     
  • SDAX

    14.255,49
    -35,21 (-0,25%)
     
  • Nikkei 225

    39.154,85
    -439,54 (-1,11%)
     
  • FTSE 100

    8.132,45
    -34,92 (-0,43%)
     
  • CAC 40

    7.495,08
    -103,55 (-1,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.997,35
    -10,22 (-0,06%)
     

Tariq Shaukat tritt Sonar als Co-CEO bei

Früherer President von Google Cloud und Bumble tritt dem Marktführer für Clean Code bei, um an der Seite von Gründer und CEO Olivier Gaudin das Wachstum zu beschleunigen

AUSTIN, Texas & GENF, September 12, 2023--(BUSINESS WIRE)--Der führende Anbieter von Clean Code-Lösungen, Sonar, gibt bekannt, dass Tariq Shaukat dem Unternehmen als Co-Chief Executive Officer (CEO) und Mitglied des Vorstands beigetreten ist. Tariq wird das Unternehmen in enger Abstimmung mit dem Gründer und CEO Olivier Gaudin leiten. Dieses Modell stärkt das Führungsteam und bereitet das Unternehmen auf seine nächste Wachstumsphase vor. Tariq verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung und Skalierung von privaten und öffentlichen Unternehmen in verschiedenen Branchen. In Kombination mit Oliviers technischer und marktbezogener Perspektive wird die Partnerschaft zu einer beeindruckenden Kraft in der Branche werden. Sonar ist die weltweit führende Lösung für Clean Code und hilft Organisationen, ihre Innovationsleistung und Produktivität zu steigern, während sie das Geschäftsrisiko und die technischen Verbindlichkeiten verringern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230912072137/de/

(Photo: Business Wire)

WERBUNG

Tariqs Erfahrung erstreckt sich über viele Bereiche, einschließlich Unternehmens- und Verbraucher-Software, Cloud-Infrastruktur, Einzelhandel, Reisen und Unterhaltung. Bevor er dem Sonar-Team beitrat, war Tariq von Juli 2020 bis August 2023 President von Bumble Inc. und war am erfolgreichen Börsengang des Unternehmens am NASDAQ im Jahr 2021 maßgeblich beteiligt. Während seiner Zeit bei Bumble leitete er den Geschäftsbetrieb und steigerte in Zusammenarbeit mit dem Gründer und CEO des Unternehmens den Umsatz im Jahr 2022 auf über 900 Millionen US-Dollar.

Davor war Tariq von 2016 bis 2020 President von Google Cloud und spielte eine entscheidende Rolle bei der Skalierung des Geschäfts auf über 10 Milliarden US-Dollar ARR (Annual Recurring Revenue: Einnahmen, die jährlich immer wiederkehren). Bei Google Cloud war Tariq für eine Vielzahl von Funktionen verantwortlich, darunter Vertrieb, Produkt und Konstruktion für Brancheninitiativen, Partnerschaften und das AI Solutions Lab. Zuvor hatte er leitende Positionen bei Caesars Entertainment und McKinsey & Company inne.

Tariq ist ein unabhängiger Direktor in den Vorständen von Gap, Inc. und Public Storage. Er hat einen Bachelor-Abschluss in Maschinenbau und einen Master-Abschluss in Technologie und Politik vom Massachusetts Institute of Technology sowie einen Master-Abschluss in Maschinenbau von der Stanford University.

„Ich bin hocherfreut, dass Tariq zu Sonar kommt. Unsere auf dem weit verbreiteten Open-Source-Ansatz aufbauende wachstumsorientierte Produktstrategie hat profitables Wachstum generiert und uns zu einem Umsatz von über 200 Millionen US-Dollar geführt. Und das ist erst der Anfang für uns. Tariq wird uns dabei helfen, den Vertriebsmotor aufzubauen, der uns zu einer Milliarde US-Dollar führen wird", sagte Gaudin. „Zusätzlich zu seinem einzigartigen Hintergrund, der sowohl B2C als auch B2B umfasst, versteht Tariq genau das Problem, das Sonar löst, und erkennt den enormen Wert, den Clean Code für Unternehmen schafft. Ich freue mich auf unsere Partnerschaft in der nächsten Wachstumsphase für das Unternehmen."

In den letzten 15 Jahren hat Sonar mehr als eine halbe Billion Zeilen Code für Unternehmen jeglicher Größenordnung über sämtliche Branchen hinweg analysiert und konnte sich daher ein tiefes Verständnis darüber verschaffen, wie Code geschrieben und verwaltet wird. Es wird davon ausgegangen, dass die heutigen generativen KI-Werkzeuge die Menge an geschriebenem Code erheblich erhöhen werden. Jedoch wird generative KI bei unzureichenden Codierpraktiken und Qualitätskontrollen voraussichtlich eine hohe Anzahl von Code-basierten Problemen und Schwachstellen erzeugen, was zu höheren technischen Verbindlichkeiten und einem erhöhten Risiko führen könnte. Mit der Clean Code-Lösung von Sonar stellen Entwickler die Qualität des von KI generierten Codes sicher und vermeiden Haftungsrisiken.

„Es ist schon seit einiger Zeit klar, dass jedes Unternehmen in jeder Branche ein Softwareunternehmen ist. Zunehmend sind sie auch KI-Unternehmen. Sonar steht im Zentrum dieses riesigen und wachsenden Ökosystems und unterstützt mehr als 500.000 Unternehmen weltweit dabei, besseren Code mit höherer Geschwindigkeit zu entwickeln, was zu qualitativ hochwertigerer und sichererer Software führt. Ich sehe der Zusammenarbeit mit Olivier und dem Team erwartungsvoll entgegen, während wir den Einfluss und die Reichweite, die wir haben können, erweitern", sagte Shaukat.

„Da Software und der Softwareentwicklungszyklus immer komplexer werden, müssen Organisationen systemische Wege finden, um sicherzustellen, dass das, was sie generieren, wirklich sicher, zuverlässig und wartbar ist", sagte Deep Nishar, Managing Director bei General Catalyst. „Ich glaube, die Clean as You Code-Methodik von Sonar ist der ideale, von Entwicklern getestete und geschätzte Ansatz, um dieses Ziel zu erreichen. Das Hinzukommen von Tariq stimmt uns zuversichtlich, dass die Nutzung durch Entwickler und die Akzeptanz der Clean Code-Lösung von Sonar seitens Unternehmen beschleunigt wird und dass Sonar weiterhin seinen Platz als unverzichtbare Komponente des Softwareentwicklungszyklus weltweit festigen wird."

„Das Wachstum, die Marktpräsenz und die technischen Innovationen von Sonar beeindrucken uns weiterhin. Angesichts der vielen Möglichkeiten, das Geschäft auszubauen, freuen wir uns sehr, dass Tariq unserem Führungsteam beitritt, um das Unternehmen neben Olivier zu leiten", sagte Richard Wells, Managing Director bei Insight Partners. „Tariq und Olivier ergänzen sich in jeder Hinsicht. Wir sind gespannt, was die beiden gemeinsam erreichen werden."

Über Sonar

Mit Sonar können Organisationen einen Clean Code-Zustand erreichen und aufrechterhalten, indem Entwickler in die Lage versetzt werden, konsistenten, bewussten, anpassungsfähigen und verantwortungsvollen Code zu schreiben. Clean Code erzeugt Software, die wartbar, zuverlässig und sicher ist, so dass Entwicklungsteams weniger Zeit mit der Behebung von Problemen verbringen und mehr Zeit für Innovationen haben. Mit Sonar und der Anwendung der Clean as You Code-Methodik des Unternehmens minimieren Organisationen das Risiko, werden ihrer technischen Verantwortung gerecht, steigern die Produktivität und schöpfen mehr Wert aus ihrer Software auf eine vorhersehbare und nachhaltige Weise.

Die Open-Source- und kommerziellen Produkte von Sonar – SonarLint, SonarCloud, und SonarQube – unterstützen über 30 Programmiersprachen, Frameworks und Infrastrukturtechnologien. Mehr als 500.000 Organisationen weltweit vertrauen darauf und über sieben Millionen Entwickler verwenden sie, um mehr als eine halbe Billion Zeilen Code zu bereinigen. Sonar ist ein integraler Bestandteil für die Bereitstellung besserer Software.

Weitere Informationen zu Sonar finden Sie auf https://www.sonarsource.com/company/about/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230912072137/de/

Contacts

Medien
Katie Hyman
Senior PR Manager, Sonar
katie.hyman@sonarsource.com