Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 46 Minuten
  • Nikkei 225

    26.688,68
    +10,88 (+0,04%)
     
  • Dow Jones 30

    32.120,28
    +191,66 (+0,60%)
     
  • BTC-EUR

    27.781,71
    -248,26 (-0,89%)
     
  • CMC Crypto 200

    659,64
    -11,36 (-1,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.434,74
    +170,29 (+1,51%)
     
  • S&P 500

    3.978,73
    +37,25 (+0,95%)
     

Straubinger Quarantäne immer prekärer

·Lesedauer: 1 Min.
Straubinger Quarantäne immer prekärer
Straubinger Quarantäne immer prekärer

Bei den Straubing Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben die PCR-Tests am Freitag drei weitere positive Ergebnisse bei Spielern hervorgebracht. (ausgewählte Spiele der PENNY DEL LIVE im TV auf SPORT1)

Diese haben sich in häusliche Isolation begeben, damit sind mittlerweile elf Profis betroffen.

Am Donnerstag hatte es positive Tests bei sieben Spielern und drei Personen aus dem Trainer- und Betreuerstab gegeben.

Zuvor hatte sich bereits Nationalspieler Marcel Brandt infiziert. Das für Freitagabend angesetzte Spiel bei Meister Eisbären Berlin wurde abgesagt.

Zuletzt hatten sich die Fischtown Pinguins Bremerhaven und der ERC Ingolstadt auf behördliche Anordnung geschlossen in Corona-Quarantäne begeben. (NEWS: Alles zur DEL)

Die Iserlohn Roosters beklagten insgesamt 25 Fälle, Teile der Bietigheimer Mannschaft waren ebenfalls bereits in Isolation. Auch die Nürnberg Ice Tigers kämpfen mit einem größeren Ausbruch.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.