Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 18 Minuten

Spaß bei der Hausarbeit – dm-Kunden finden das gar nicht lustig

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin
Dm will seinen Kunden das Putzen mit Grinse-Schwämmen verschönern. 

Manche Aktionen gehen einfach nach hinten los: So wie eins der neuesten Angebote von dm. Eigentlich wollte der Drogeriemarkt-Discounter seinen Kunden mit den neuen Artikeln bei der Hausarbeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Stattdessen reagieren viele Kunden erbost und es hagelt Kritik.

Putzen empfinden die meisten Menschen als lästig. Da kommen Schwämme mit Grinse-Gesichtern gerade recht. Das schien zumindest die Social-Media-Marketing-Abteilung vom Drogeriemarkt-Discounter dm zu hoffen.

Die bewarb die sogenannten „Scrub Daddy Schwämme“ auf der Facebook-Seite von dm. Die neuen Putzhelfer haben die Form von grinsenden Smilies und es gibt sie in Blau für „Daddy“ und in Pink für „Mommy“. In dem Post von dm heißt es: „Wenn ihr beim Haushalt machen schon nichts zu lachen habt, bringen euch die bunten Scrub Mommy und Scrub Daddy-Grinseschwämme vielleicht ein wenig zum Grinsen.“

Plastik – nein, danke!

Doch das Gegenteil war bei vielen Kunden der Fall. Als erstes stellten Sie die Umweltfreundlichkeit der Artikel in Frage und bemängelten, dass die Schwämme aus Plastik seien: „Ne danke, da bleib ich bei Zellulose Schwämmen und Bürsten aus Holz (vollständig abbaubar)“ und „Hier mal eure Abwaschlappen, die man waschen kann! Stoppt die Plastikflut und nehmt Spülschwämme doch gleich ganz aus dem Sortiment?! Das wäre mal ein Anfang.“

(Bild: dm/Facebook)

Andere schimpften über die mangelhafte Qualität: „Hab einen gekauft. War wirklich der schlechteste und teuerste Schwamm, den ich je gekauft hab. Ich bleibe bei den billigen Scheuerschwämmen und Putzlappen“, Taugen absolut nichts, da sie sich innerhalb kürzester Zeit auflösen“ und „Er ,scrubed‘ wirklich recht gut und wird weicher im warmen Wasser. Allerdings hält er unglaublich schlecht Spüli was dazu führt, dass man mehr verwendet und bereits nach wenigen Tagen Nutzung beginnt er in kleine Plastikstückchen zu zerfallen“.


Wenn ihr beim Haushalt machen schon nichts zu lachen habt, bringen euch die bunten Scrub Mommy und Scrub…

Posted by dm-drogerie markt Deutschland on Tuesday, April 23, 2019

Zwar gibt es auch einige Kunden, die den Schwamm mögen: „Bin total zufrieden. Anfangs dachte ich, dass er mir alles zerkratzt, aber dem ist nicht so“ und „Ich bin voll Fan von diesen Schwämmen. Man kann das Besteck in den Mund des Schwammes stecken und dann spülen.“

Doch schließlich kam durch den Facebook-Post auch noch Kritik auf, warum der Daddy-Schwamm blau ist und der für Mommys pink: „Aber bitte nicht vertauschen! Sonst wächst euch ein Bart oder Männer bekommen Brüste. Sehr wichtig!“ und „Wenn man jetzt überall ,m/w/d‘ schreiben muss, wird es dann demnächst auch einen ,Scrub Diversy‘ geben?“

Okay, dm das war dann wohl … naja, Schwamm drüber.