Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.169,98
    -93,13 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.080,15
    -27,87 (-0,68%)
     
  • Dow Jones 30

    34.580,08
    -59,71 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.782,10
    +21,40 (+1,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1317
    +0,0012 (+0,10%)
     
  • BTC-EUR

    43.502,06
    +2.660,53 (+6,51%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,14
    -74,62 (-5,18%)
     
  • Öl (Brent)

    66,22
    -0,28 (-0,42%)
     
  • MDAX

    33.711,12
    -63,31 (-0,19%)
     
  • TecDAX

    3.759,02
    -14,20 (-0,38%)
     
  • SDAX

    16.054,71
    -175,92 (-1,08%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.122,32
    -6,89 (-0,10%)
     
  • CAC 40

    6.765,52
    -30,23 (-0,44%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.085,47
    -295,85 (-1,92%)
     

Solana überholt Cardano – Solana Kurs Prognose: 5.000 USD bis 2030?

·Lesedauer: 1 Min.
FTX CEO: Solana könnte den nächsten Bärenmarkt überstehen

BeInCrypto –

Solana ist auf dem besten Wege nicht nur ein „Ethereum-Killer“ zu werden, sondern auch Cardano weit hinter sich zu lassen. In Bezug auf die Marktkapitalisierung hat SOL ADA mittlerweile eingeholt. Doch was passiert sonst noch alles im Solana-Versum?

Der Solana Kurs hat seit dem Ausbruch aus einem symmetrischen Dreieck am 20. Oktober zugelegt. Zwar wurde der SOL Kurs zwischen dem 20. Oktober und dem 1. November abgelehnt, konnte aber den Aufwärtstrend wieder aufleben lassen. Entsprechend erreichte der Solana Preis am 3. November ein neues Allzeithoch von 232,88 US-Dollar. Der nächstgelegene Widerstandsbereich liegt bei 278 US-Dollar.

Der Beitrag Solana überholt Cardano - Solana Kurs Prognose: 5.000 USD bis 2030? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.