Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.000,90
    +247,15 (+0,62%)
     
  • Gold

    2.416,00
    -5,90 (-0,24%)
     
  • EUR/USD

    1,0910
    +0,0040 (+0,37%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.673,73
    +926,28 (+1,76%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.226,78
    +28,21 (+2,35%)
     
  • Öl (Brent)

    82,18
    -0,44 (-0,53%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.398,45
    +115,04 (+0,63%)
     

SLB und TotalEnergies geben 10-jährige Partnerschaft zur Zusammenarbeit bei digitalen Lösungen der nächsten Generation bekannt

SLB and TotalEnergies will combine digital and domain expertise to accelerate the development and deployment of digital solutions at scale. (Photo: Business Wire)
SLB and TotalEnergies will combine digital and domain expertise to accelerate the development and deployment of digital solutions at scale. (Photo: Business Wire)

LONDON, July 02, 2024--(BUSINESS WIRE)--Regulatorische Nachrichten:

SLB (NYSE: SLB) und TotalEnergies (NYSE: TTE) gaben heute eine 10-jährige Partnerschaft zur gemeinsamen Entwicklung skalierbarer digitaler Lösungen bekannt, um den Zugang zu Energieressourcen mit verbesserter Leistung und Effizienz zu ermöglichen. Die Partnerschaft schafft einen flexiblen Rahmen für die Unternehmen, gemeinsam an der Bewältigung zentraler Herausforderungen in der gesamten Energiewertschöpfungskette zu arbeiten, darunter die Abscheidung, Weiterverwendung und Speicherung von Kohlendioxid (Carbon Capture, Utilization and Sequestration, CCUS).

WERBUNG

Die Unternehmen werden fortschrittliche digitale Fähigkeiten integrieren, darunter künstliche Intelligenz (KI) mit neuen und bestehenden Anwendungen auf der mit dem Open Group OSDU® Technical Standard konformen und erweiterbaren digitalen Delfi™ Plattform von SLB. SLB und TotalEnergies werden digitales und domänenspezifisches Fachwissen kombinieren, um die Entwicklung und Bereitstellung digitaler Lösungen in großem Maßstab zu beschleunigen. Die gemeinsame Entwicklung wird den globalen Aktivitäten von TotalEnergies und dem weltweiten Kundenstamm von SLB zugutekommen.

„Zusammenarbeit und Wissensaustausch sind für unsere Branche von entscheidender Bedeutung, um kontinuierlich effektivere Wege zur Erschließung des Energiezugangs zu entwickeln", so Rakesh Jaggi, President of SLB’s Digital & Integration Business. „Mithilfe dieser visionären Partnerschaft bündeln wir das Know-how und die Expertise beider Unternehmen, um die Bereitstellung neuer digitaler Funktionen zu beschleunigen, die der gesamten Branche zugutekommen."

Der Fokus der Partnerschaft liegt zunächst auf digitalen Untergrundlösungen für die Lagerstättentechnik und die geowissenschaftliche Modellierung und Interpretation, die Delfi™ ODRS (On Demand Reservoir Simulation) nutzt. Diese Prozesse werden mithilfe der KI und der Erkenntnisse aus der realen Welt von beiden Unternehmen beschleunigt und automatisiert.

„Durch diese digitale Partnerschaft werden wir technologisch führende Software der nächsten Generation, digitale Anwendungen und neue Algorithmen für geowissenschaftliche Anwendungen entwickeln. Dank dieser innovativen Modellierungstechnologien werden wir nicht nur besser in der Lage sein, die Analysen geologischer Speicher und Becken im Öl- und Gassektor zu nutzen, um Emissionen zu reduzieren, sondern auch um weitere Fortschritte bei der geologischen Kohlenstoffspeicherung zu erzielen", so Namita Shah, President, OneTech bei TotalEnergies.

Über SLB

SLB (NYSE: SLB) ist ein global tätiges Technologieunternehmen, das Energieinnovationen für einen nachhaltigen Planeten vorantreibt. Mit einer weltweiten Präsenz in über 100 Ländern und Mitarbeitern aus nahezu doppelt so vielen Ländern arbeiten wir jeden Tag an Innovationen im Öl- und Gassektor, an der Digitalisierung im großen Maßstab, an der Dekarbonisierung der Industrie und an der Entwicklung und Skalierung neuer Energiesysteme, die die Energiewende beschleunigen. Weitere Informationen finden Sie unter slb.com.

Über TotalEnergies

TotalEnergies ist ein globales Multi-Energie-Unternehmen, das Energien produziert und vermarktet: Öl und Biokraftstoffe, Erdgas und grüne Gase, erneuerbare Energien und Strom. Unsere mehr als 100.000 Mitarbeiter engagieren sich für eine Energie, die immer erschwinglicher, nachhaltiger und zuverlässiger wird und möglichst vielen Menschen zugänglich ist. TotalEnergies ist in rund 120 Ländern tätig und stellt die nachhaltige Entwicklung in all ihren Dimensionen in den Mittelpunkt seiner Projekte und Tätigkeiten.

Warnhinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne der US-Bundeswertpapiergesetze, d. h. Aussagen über die Zukunft, nicht über vergangene Ereignisse. Solche Aussagen enthalten oft Wörter wie „erwarten", „können", „schätzen", „beabsichtigen", „antizipieren", „werden", „Potenzial", „projiziert" und ähnliche Begriffe. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf Themen, die in unterschiedlichem Maß ungewiss sind, wie z. B. Prognosen oder Erwartungen in Bezug auf die Einführung neuer Technologien und Partnerschaften der SLB oder ihren erwarteten Nutzen; Aussagen über Ziele, Pläne und Prognosen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Umweltfragen; Prognosen oder Erwartungen in Bezug auf die Energiewende und den globalen Klimawandel sowie Verbesserungen bei Betriebsabläufen und Technologien. Diese Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten, etwa in Bezug auf das Unvermögen, Netto-negative Kohlenstoffemissionsziele zu erreichen oder die anvisierten Vorteile der Strategien, Initiativen oder Partnerschaften von SLB zu nutzen; gesetzgeberische und regulatorische Initiativen zur Umsetzung von ökologischen Zielen wie z. B. die Eindämmung des globalen Klimawandels; der Zeitplan oder die Erteilung von behördlichen Genehmigungen und Erlaubnissen; und andere Risiken und Unwägbarkeiten, die in den jüngsten Form 10-K, 10-Q und 8-K von SLB, die bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission eingereicht oder vorgelegt wurden, detailliert aufgeführt sind. Sollten eines oder mehrere dieser oder andere Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten (oder die Auswirkungen einer solchen Entwicklung sich ändern) oder sollten sich zugrunde liegenden Annahmen als unrichtig erweisen, können die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von denen abweichen, die in unseren zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf das Datum dieser Mitteilung. SLB hat keine Absicht und lehnt jede Verpflichtung ab, diese Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240701520066/de/

Contacts

Ansprechpartnerin für Medienvertreter
Moira Duff – Director of External Communications
SLB
Tel.: +1 (713) 375-3407
media@slb.com

TotalEnergies Media Relations
Tel.: +33 1 47 44 46 99
presse@totalenergies.com

Ansprechpartner für Investoren
James R. McDonald – Vice President of Investor Relations
Joy V. Domingo – Director of Investor Relations
SLB
Tel.: +1 (713) 375-3535
investor-relations@slb.com

TotalEnergies Investor Relations
Tel.: +33 1 47 44 46 46
ir@totalenergies.com