Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.002,02
    -263,66 (-1,44%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.839,14
    -96,36 (-1,95%)
     
  • Dow Jones 30

    38.589,16
    -57,94 (-0,15%)
     
  • Gold

    2.348,40
    +30,40 (+1,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0709
    -0,0033 (-0,31%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.801,53
    +117,53 (+0,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.374,50
    -43,38 (-3,06%)
     
  • Öl (Brent)

    78,49
    -0,13 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.719,43
    -355,68 (-1,36%)
     
  • TecDAX

    3.353,26
    -47,31 (-1,39%)
     
  • SDAX

    14.367,06
    -256,23 (-1,75%)
     
  • Nikkei 225

    38.814,56
    +94,09 (+0,24%)
     
  • FTSE 100

    8.146,86
    -16,81 (-0,21%)
     
  • CAC 40

    7.503,27
    -204,75 (-2,66%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.688,88
    +21,32 (+0,12%)
     

Siemens entscheidet sich für die vollständige Digitalisierung seines Avalmanagements mit Digital Vault Services

MÜNCHEN, April 15, 2024--(BUSINESS WIRE)--Digital Vault Services:

  • Siemens setzt auf Digital Vault Services (DVS) bei der Digitalisierung des Avalgeschäftes.

  • Die Zusammenarbeit mit Digital Vault Services spiegelt das Engagement von Siemens für Innovation und Effizienz wider.

  • Die Guarantee Vault Platform von DVS ermöglicht es Siemens, im Bürgschaftsmanagement seine Prozesse zu optimieren und Sicherheit zu erhöhen.

Siemens, ein Technologieunternehmen mit Fokus auf Industrie, Infrastruktur, Transport und Gesundheitswesen, entscheidet sich für DVS zur Digitalisierung seiner Bürgschaften und Garantien und unterstreicht damit sein Engagement für Innovation und Effizienz. Durch Integration der innovativen Guarantee Vault Platform (GVP) von DVS treibt Siemens digitale Transformation im Avalgeschäft voran und nutzt die Technologie von DVS, um sowohl die betrieblichen Abläufe zu optimieren als auch die Kundenzufriedenheit zu steigern.

WERBUNG

Die Einführung von Guarantee Vault wird für Siemens vereinfachte und digitalisierte Bürgschaftsprozesse ermöglichen. Durch Integration von GVP in die eigenen Abläufe wird Siemens von den herausragenden Fähigkeiten von GVP profitieren, und sich nahtlos mit dem gesamten Bürgschafts-Ökosystem, einschließlich aller Bank- und Versicherungspartner, verbinden.

Gerhard Heubeck, Global Head Trade Finance Advisory bei Siemens, kommentierte: "Wir freuen uns, unsere Partnerschaft mit Digital Vault Services bekannt zu geben. Als aktives Mitglied der DVS-Arbeitsgruppe waren wir immer von den Fähigkeiten von GVP überzeugt, unsere Zusammenarbeit und Kommunikation mit unseren Finanzpartnern signifikant zu verbessern und zeitaufwändige, manuelle und papierbasierte Prozesse zu eliminieren. Durch die Nutzung der innovativen Funktionen von GVP können wir jetzt effiziente, schnelle und papierlose Interaktionen durchführen und gleichzeitig den gesamten Prozess beginnend mit unserer eigenen Organisation über unsere Finanzpartner bis zu unseren geschätzten Kunden vollständig digitalisieren."

"Wir freuen uns, mit Siemens zusammenzuarbeiten, einem wichtigen Mitglied unserer Arbeitsgruppe, die zur Entwicklung unserer Guarantee Vault Platform beigetragen hat", sagte Ludger Janßen, Co-CEO von Digital Vault Services. "Das Engagement von Siemens für Innovation passt perfekt zu unserer Mission, das gesamte Bürgschafts-Ökosystem zu digitalisieren und zur digitalen Transformation der Trade Finance-Industrie beizutragen. Gemeinsam werden wir signifikante Fortschritte bei der Effizienz und Sicherheit der Avalabwicklung erzielen."

Jaime Gimeno, Co-CEO von Digital Vault Services fügte hinzu: "Mit digitalen Avalen, die auf Guarantee Vault ausgestellt, gesichert und aufbewahrt werden, sind Siemens und seine Kunden gut positioniert, um maximale Effizienz und Transparenz zu erreichen. Dies alles geschieht unter Verwendung modernster Technologie, die den ISO 27001-Standards entspricht, um unsere Kunden zu schützen. Wir heißen Siemens in unserem Netzwerk willkommen und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit."

Über Digital Vault Services

Digital Vault Services GmbH revolutioniert mit Guarantee Vault die Bürgschaftsabwicklung und ermöglicht die vollständige Digitalisierung. Die Applikation bietet einen nahtlosen, papierlosen Prozess und transformiert das Aval-Ökosystem über alle Beteiligten und den gesamten Aval-Lebenszyklus. Auftraggeber können weltweit alle Arten von Bürgschaften und Garantien in einem zentralen Tool beauftragen, während Banken und Versicherungen diese sicher ausstellen und aufbewahren können. Begünstigte profitieren von nahtloser Interaktion und können jederzeit auf die Avale zugreifen und diese verwalten. Innovative Funktionen wie die digitale Eingangsbestätigung des Avalbegünstigten oder standardisierte Textbibliotheken erhöhen die Verarbeitungsgeschwindigkeit, Transparenz und Effizienz. Mit Sicherheitsstandards auf höchstem Niveau und API-Integration für nahtlose Konnektivität stellt DVS eine robuste Lösung für alle Bürgschaftsbedürfnisse bereit.

Gegründet im Jahr 2018 durch die Zusammenarbeit von 16 Industrieunternehmen, Banken und Kreditversicherern, hat sich Digital Vault Services schnell entwickelt. Seit Einführung im Jahr 2021 in der DACH-Region hat Guarantee Vault hohes Interesse hervorgerufen, expandierte inzwischen nach Skandinavien und bereitet jetzt den Eintritt in weitere europäische Märkte vor. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in München, Deutschland.

Über Siemens

Siemens AG (Hauptsitz in Berlin und München) ist ein Technologieunternehmen mit den Schwerpunkten Industrie, Infrastruktur, Transport und Gesundheitswesen. Von effizienteren und energiesparenden Fabriken, widerstandsfähigeren Lieferketten, intelligenteren Gebäuden und Stromnetzen bis hin zu saubereren und komfortableren Transportmitteln und fortschrittlichen medizinischen Systemen setzt sich Siemens dafür ein, Technologie nutzbar zu machen und Mehrwert für seine Kunden zu schaffen. Durch die Verbindung der realen mit der digitalen Welt ermöglicht Siemens seinen Kunden, ihre Branchen und Märkte zu transformieren und hilft ihnen dabei, den Alltag für Milliarden von Menschen zu verbessern. Siemens hält auch eine Mehrheitsbeteiligung an dem börsennotierten Unternehmen Siemens Healthineers, einem weltweit führenden Anbieter von Medizintechnik, der die Zukunft des Gesundheitswesens gestaltet. Im Geschäftsjahr 2023, das am 30. September 2023 endete, erzielte die Siemens-Gruppe einen Umsatz von 77,8 Milliarden Euro und einen Nettogewinn von 8,5 Milliarden Euro. Stand 30. September 2023 beschäftigte das Unternehmen weltweit rund 320.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.siemens.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240412149597/de/

Contacts

Digital Vault Services
Mariana Côrte-Real
mariana.corte.real@digitalvaultservices.com
+49 85120091253